Section: Tattoos 6472Autor: Sista S.
Datum: 13.03.2006
Bereich: Tattoos














MAROON

TATTOOSPECIAL

- Mit wem hab ich heute das Vergn├╝gen?

Hallo hier ist Andre ,der S├Ąnger der Heavy Truppe MAROON.

- Irgendwer klopfte bei mir an und behauptete, Ihr arbeitet an neuem CD Material ;) 

Also der dir das erz├Ąhlt hatte war aber ne lange Zeit im Urlaub, Spass beiseite . Die neue Platte "when worlds collide" wird am 24.03.06 erscheinen und das Ding ist der Hammer! Versprochen! (Stimmt genau... die Tipse)

- Ich wei├č Ihr k├Ânnt nicht viel im Vorab sagen, aber was wird da feines auf uns zukommen?!?!?!?!

Es wird die beste Maroon Platte sein die ihr je geh├Ârt habt, ich weiss dass das reine Geschmacksache, aber f├╝r mich ist es die Wahrheit. Ich kann sagen das man so viel mehr bekommt f├╝r sein Geld als noch zu "endorsed by hate" Zeiten, nicht das diese Platte schlecht ist, nein , aber "WWC" hat einfach mehr zu bieten. Wir sind so stolz auf die neue Rille und ich denke man kann so eine Menge verschiedene neue Einfl├╝sse h├Âren und man bemerkt was f├╝r einen gro├čen Sprung wir gemacht haben!

- Wer ist alles in Eurer Band und seit wann spielt Ihr zusammen?

Maroon besteht aus : Andre(ich) am Gesang, Tom , meinen Bruder, an der Bass Git., Nick am Schlagzeug und zwei mal Sebastian an den Gitarren. Es gibt uns seit Anfang 1998 und wir haben aber alle schon in anderen Bands vorher gespielt.

- Wie viele Alben gab es bis jetzt?

"when worlds collide" ist unsere 3 gro├če Platte und wir haben noch eine mini CD, zwei Split platten(eine auf CD, eine auf 7") und nat├╝rlich unser demo auf Kassette, kennt noch jemand Kassetten? Egal. hahah

- K├Ânnt Ihr denn noch ne Kleinigkeit ├╝ber das neue Werk fl├╝stern?

Aber gern doch, und ich sage es gern auch sehr laut wie sehr ich diese Platte liebe und ich denke man kann f├Ârmlich h├Âren und sp├╝ren wie sehr wir Blut und Tr├Ąnen darin verewigt haben. Wir gehen noch weiter in Sachen schnellem/melodischem metal und sehr brutalen hardcore und verbinden diese beide Sachen noch besser als auf den Platten zuvor. "when worlds collide" ist in allen Belangen ausgereift und sehr sehr gut produziert. Ich glaube ich wundere ein bisschen zu viel oder? Aber ich denke wir k├Ânnen echt sehr sehr stolz sein .

- Geht es dann auf Tour?

Ja wir sind eine generell Tourende Band, es ist nicht genau klar wann die touren genau stattfinden aber es wird zur├╝ck nach Japan und Brasilien gehen, wir werden sie USA , Asien, Russland, Australien und nat├╝rlich weiter in Europa touren, die ganze Welt halt!!!!

- Wie lautet denn Eure Websiteadresse?

www.maroonhate.com

- Und nun zum Tattoospecial. Warum, denkt Ihr, sind Tattoos gerade in der Metalszene so gefragt?

Das kann ich nicht so generell sagen, da f├╝r mich Tattoos eher eine pers├Ânliche Sache sind und nicht auf eine besondere Szene bezogen sind. Ich komme nicht mal aus der metal Szene sondern aus der Gothikszene und so denke ich hat jedes Tattoo eher einen pers├Ânlichen Hintergrund als eine szenebezogene Relevanz.

- Verliert das nicht etwas an Rebellion?

Es hat f├╝r mich nur begrenzt was mit schocken oder Rebellion zu tun, wie gesagt es ist eigentlich eher eine sehr pers├Ânliche Situation. aber man nicht wirklich mehr schocken mit einem unterarm tat da "muss" man schon die Hand oder den Hals zubraten.

- Ich spreche mit vielen Leuten und jeder hat eine andere Story. Wann habt Ihr Euer erstes Tattoo bekommen?

Ich hatte mein erstes mit 17 von Rene┬ĺ slams tattoo hier in Nordhausen. Er hat es damals noch zu Hause in seinem Schlafzimmer gearbeitet, echt der Hammer der Mann . Es war ein alte Schule Tribal und das trage ich noch immer voller stolz und werde es auch nie ├╝berstechen lassen, obwohl es so gar nicht mehr "in" ist.

- Wie kamt Ihr in die Szene und was hat Euch dazu bewogen, Euch "bearbeiten" zu lassen?

Ich fand es einfach schon immer super Leute mit Tattoos zu sehn und da war es mir schon immer egal ob sie aus irgendeiner Szene waren oder ganz "normale" Leute. Und dann wollte ich nat├╝rlich auch selbst so schnell wie m├Âglich eins haben. Und wie alle die sich stechen lassen , kann ich einfach nicht mehr aufh├Âren damit bis endlich alles bedeckt ist.

- K├Ânnt Ihr Eure Werke ├╝berhaupt noch z├Ąhlen oder sprecht Ihr von "einem Gesamtbild"?

Ich habe zwar eine Menge verschiedener Stile und Macharten aber ich spreche immer von einem Gesamtwerk , denn es geht um alle meine Tattoos und nur alle zusammen ergeben f├╝r mich einen Sinn und machen mich gl├╝cklich. Wenn ich erstmal "zu" bin und man hoffentlich Stunden ben├Âtigt um sich alles anzusehen, dann ist das "Gesamtkunstwerk" endlich fertig und ich noch gl├╝cklicher.

- Habt Ihr verschiedene Stile auf der Haut oder geht das mehr in eine Richtung?

Nein eher verschiedene Stile und ich finde das ist was ich so gut finde an Tattoos, es gibt soooo viele guter Sachen und K├╝nstler da kann man sich doch nicht einfach festlegen und nichts anderes ausprobieren. Ich habe mit klassisch japanisch begonnen, wof├╝r Rene slams tattoo auch ├╝ber die Landesgrenzen bekannt ist, dann ging es weiter mit einigen old und new school Sachen. Habe ein Comic, Schriften und ein paar experimentelle Sachen von Pendel Tattoo auf meinen Unterarmen.

- Wer ist Euer T├Ątowierer... sind es mehrere? (Name, Studio, Addi bitte)

Also Rene Mannich slams tattoo in der Kurzen Strasse in Nordhausen am Harz, und Danny bei Pendel Works in Ilmenau.

- Das ganze ist verdammt s├╝chtig machend. Plagen Euch schon wieder neue Ideen f├╝r neue Motive?

Also ja nat├╝rlich , werde meinen Liebeskummer in einem sch├Ânen Tattoo auf meiner Brust ertr├Ąnken und dort meine Gef├╝hle und meine Trauer ausleben. Was es wird werde ich noch nicht verraten, aber es wird der Hammer.

- ├ťbrigens... entwerft Ihr Eure Motive selbst?

Ja manche ganz allein und manches nat├╝rlich zusammen mit dem jeweiligem K├╝nstler.

- M├Âgt Ihr buntes oder eher das schwarz schattierte?

Auch hier macht die Vielfalt das Salz in der Suppe aus und ich werde mich da nicht festlegen. Je nach Motiv oder nach Lebenslage kann das immer variieren und so bleibt alles spannend und mal sehen was als n├Ąchstes kommt.

- Schonmal dran gedacht selber den Beruf des T├Ątowierers zu erlernen?

Nein niemals ,ich kann so gar nicht malen und das ist denke ich das wichtigste an diesem Beruf.

- Werdet Ihr schonmal von wildfremden auf Eure Inks angesprochen? Gibt es da auch negative Erlebnisse?

Sowohl positives auch als negatives , ich mag es mit Fremden ├╝ber meine Tat zu sprechen und nat├╝rlich ├╝ber deren auch. Ich liebe einfach Tattoos und mag es nat├╝rlich auch dar├╝ber zu reden. Negatives ist eher selten , und wenn dann lass ich solches gerade nicht an mich ran und ignoriere es einfach, die haben doch eh keine Ahnung was es bedeutet und um was es geht.

- Fahrt Ihr gerne uz Tattooconventions? Falls ja, was gef├Ąllt Euch da bzw. gibt es etwas, was Ihr dort vermisst?

Nein ich mag es nicht so sehr auf Conventions, ich war glaub ich 2 - 3 mal habe mich aber nach einer runde schon total gelangweilt. Werde auch nicht mehr hingehen, h├Âchstens wenn ich dort einen Termin habe und dort ein neues Tat bekommen. Ich mag allerdings die Fetisch-Shows z.B. hahahaha.

- Tragt Ihr Euer Bandlogo auf der Haut?

Ich noch nicht aber unser Git Sebastian schon und der Rest will auch nach und nach dieses nachholen.

- Was bedeuten Euch Eure Werke?

Also ich denke alles hat eine Bedeutung, bei mir und es w├╝rde jetzt mehrere Stunden dauern um alles zu erkl├Ąren aber gerade meine mythologisch wichtigen Unterarme sind mir besonders wichtig, weil dort besondere Werte in meinem Leben verewigt sind, zB : geh deinen Weg, sieh ohne Augen , sei du selbst, steh zu dir und deinen Idealen. Gerade bei meinen Schriften im Innenarm des Unterarms : "vegan" und "straight edge" haben f├╝r mich eine sehr gro├če Bedeutung weil sie meine Lebendseinstellung darstellen und ne Menge ├╝ber mich aussagen.

- Braucht man eine besondere Stimmung um in einen Tattooladen zu marschieren?

Man sollte auf jeden Fall eine feste Vorstellung haben was man haben will und nicht dort so ein bisschen rumsuchen und das erstbeste nehmen , man sollte schon lange vorher wissen was es bedeutet f├╝r einen und was man damit aussagen will. Also erst ├╝berlegen und dann stechen sonst bereut man es schnell.

- Wie f├╝hlt Ihr Euch, wenn die Maschine auf Euch arbeitet?

Schmerzen!!!!! Mehr kann man nicht sagen !!!!

- Ja, und was haltet Ihr von Trendtattoos - ich glaube, ich wei├č die Antwort schon ;)

Wie schon gesagt, jeder sollte wissen was er will und das am besten schon Tage oder Wochen vorher! Der Rest ist mir egal, die m├╝ssen damit rumlaufen und nicht ich, mir egal.

- Falls Ihr Kinder habt, w├╝rdet Ihr ihnen erlauben, ins Tattoostudio zu gehen, um sich stechen zu lassen?

Ja aber erst wenn sie wirklich verstehen und mir genau erl├Ąutern k├Ânnen warum und warum gerade dieses! Ich habe leider noch keine, aber werden wir sehen wenn es soweit ist.

- Viele bereuen, dass sie irgendwann gestochen wurden. Was w├╝rdet Ihr Neulingen in der Szene raten?

Lasst die Finger davon, es kostet ein Heidengeld und man kann nicht mehr aufh├Âren . Nein, jeder sollte wissen was er macht und warum und dann ist es nat├╝rlich in Ordnung, besser als es f├╝r Drogen oder hip hop CD┬┤s auszugeben.

- Wenn Ihr mal an alles zur├╝ck denkt... w├╝rdet Ihr es jetzt genauso nochmal machen?

Ja alles genau so, ich bin gl├╝cklich und zufrieden, jedenfalls mit den Tattoos.

- Was gibt es denn f├╝r einen abschlie├čenden Kommentar?

Danke f├╝r das Interview und testet mal unsere neue platte "when worlds collide" , lasst euch hacken so oft und so viel ihr wollt und macht euch aber vorher Gedanken was ihr wollt und guckt lieber 2 mal hin bei der Wahl des Studios!!!



Danke nochmal f├╝r die Zeit. Ich freu mich auf die Fotos und schaue mal ganz genau hin.
Eure Sista S.



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de