Section: News 44615Autor: Diggi
Datum: 21.03.2020
Bereich: News

KILL – DESTROY als neue Single veröffentlicht...

Loop Of Yesterdays

AZUSA

Harte Gitarrenriffs eröffnen „Kill – Destroy“ mit einem enorm energetischem und thrashigem Vibe, der dich sofort zum Headbangen bringt. Da ist ein unwiderstehlicher Groove in diesem Song, der direkt dort ansetzt, wo uns das harte Riffing von „Detach“ zurückgelassen hat. Der Rhythmuswechsel inmitten des träumerischen Cleanparts kreiert üppige, ätherische Wolken voller Atmosphäre, die schnell in großartiges, technisches Riffing und aufregend vertrackte Taktarten fließen. Der Song verwandelt sich in eine ungewöhnliche treibende Kraft, die „Kill – Destroy“ mit dem erdigen Vibe in einen Tritt mitten ins Gesicht verwandelt.

Hör dir die Single hier an: https://orcd.co/azusakilldestroy

Die Band kommentiert: “Kill/Destroy war der letzte Song, der für Loop Of Yesterdays geschrieben wurde. Wir hatten das Gefühl, dass das Album etwas mehr “In die Fresse” Punk/Hardcore Energie brauchte, um abgerundet zu werden. Dieser Song war offensichtlich ein absoluter Vorhangöffner, also haben wir damit unser Liveset letzten Sommer eröffnet, als Vorschau auf das neue Album. Er ist einfach zu verdauen, aber absolut unvorhersehbar. „Kill/Destroy“ balanciert rohes, Thrash-beeinflusstes Riffing mit straight-forward Lyrics über Transgression und unsere inneren Dämonen, die gezwungen werden zu erwachen. Konfrontierend und stumpf ist „Kill/Destroy“ die Spitze von Azusa.“



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de