Section: Reviews 43984Autor: Diggi
Datum: 10.11.2019
Bereich: Reviews

..aus dem Speckgürtel um Oregon tut sich schon länger was....

Illuminated

VINTERSEA

HORNELLA!

..und VINTERSEA werden mit ihrem zweiten Album "Illuminated" noch mehr dafür tun, das die Musikerszene aus Portland noch mehr Beachtung erfährt! Die Band um Sängerin Avienne, die zunächst beim Opener 'Spawn Awakening' die Black Metal Furie entfacht, erweist sich als Glücksgriff für die Modern Prog Metaller, die spieltechnisch hier ein oftmals sehr sperriges Brett auffahren. Wenn man dann eine dermaßen variable und auch souveräne Fronterin um sich hat, dann werden die oftmals von Elektronika Parts aufgefächerten, ruhigeren Parts von der wandelbaren Klarstimme der zierlichen Frontfrau zu einer wahren Entdeckungsreise.

Das VINTERSEA auch mal fragil und alraunenhaft in ein Stück starten können, beweist der Polyrhythmik Krake 'Old Ones'. Auch wenn hier im weiteren Verlauf wieder der Knüppel geschwungen wird. Trotzdem hat man bereits beim zweiten Stück die Gewissheit, das man es bei "Illuminated" mit einem richtig starken und fordernden Album zu tun hat. VINTERSEA etablieren sich relativ schnell in die Gilde der neuen Helden des extremen Progressive Metal. Ich fühle mich an die leider in Vergessenheit geratenen Avantgarde Metaller von Unexpect erinnert, nur das VINTERSEA den jazzigen Mr.Bungle Expressionismus hier aussen vor lassen.

Das Titelstück startet im ätherischen Ambient Setting, perfekt für diesen sonnendurchfluteten, aber herrlich kalten November Morgen. So muss das: Musik und Stimmung ergänzen sich perfekt, bilden eine Entität und nehmen den Hörer mit auf eine Reise. Toll, wie sich das Stück auffächert und den Weg frei für das ein oder andere technische Kabinettstückchen frei macht. Das die Stücke immer länger werden, immerhin bringt es das Hochlicht 'Crack Of Light' auf über 8 Minuten, ist mehr als passend, denn mehr als 6 Stücke braucht es nicht, um dieses Album zu einem absoluten Leckerbissen für Genre Nerds zu machen. Das kompakte 'Fiery Tongue' plättet weite Teile der Konkurrenz, Blast Beat und entrückter Choral-artige Begleitung muss man so fesselnd erstmal in Szene setzen!

VINTERSEA muss man definitiv im Auge behalten!

8 Points. Erschienen über M-Theory 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de