Section: Reviews 43914Autor: Diggi
Datum: 29.10.2019
Bereich: Reviews

Aus der feinen Bostoner Mucker Szene...

Pick Up The Torch

FirstBourne

HORNELLA!

Das mit "fein" ist ganz und gar ernst gemeint, denn im Großraum Boston tummeln sich zig großartige Bands. FirstBourne haben ihr Debüt "Riot" noch mit der großartigen Sängerin Adrienne Cowan bestritten, "Pick Up The Torch" ist der Einstand für Ian Raposa und der junge Mann brilliert hier ein ums andere Mal!

'Home', 'Truth Of The Lion', oder 'Control' sind verdammt grazile Hebefiguren; Soll heißen das FirstBourne hier das beste aus gleich mehreren melodischen Welten kombinieren, knackiger AOR trifft auf Melodic Rock trifft auf Melodic Metal. Wer Unisonic, Issa, oder ähnliche Feinkost goutiert, der kommt zukünftig an FirstBourne nicht mehr vorbei. Die Malmsteen Coverversion 'Rising Force' ist eine der besten, die ich die letzten 20 Jahre gehört habe und auch das Titelstück ganz zum Ende des Langdrehers rundet ein kohärentes Hörvergnügen ab, vorausgesetzt natürlich man kann sich ohne Nebenwirkungen einer porenfreien, absolut Abgasfreien Rock Umgebung aussetzen.

Vielleicht haben die Vier Mucker es aber auch mit gleich 16 (!) Stücken ein klein wenig übertrieben, denn besonders die Notbremse in der Mitte der Scheibe mit gleich 2 balladesken Nummern nimmt den Schwung aus der ganzen Geschichte und auch im letzten Drittel hat sich die ein oder andere beliebige Komposition geschlichen.

Sei es drum, "Pick Up The Torch" ist qualitativ eine runde Sache, die ganz großen Refrains fehlen zwar noch, aber man spürt das FirstBourne "dicht dran" sind.

7 Points. Erschienen über SAOL.



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de