Section: Reviews 43863Autor: Diggi
Datum: 24.10.2019
Bereich: Reviews

....Eine Band veröffentlicht ihren ganz persönlichen Klassiker...

VNITAS PVRITAS EXISTENTIA

NEGATOR

HORNELLA!

NEGATOR beschließen mit diesem essentiellen Album für die einheimische Extreme Metal Szene einen Zyklus, der 2003 began. Es ist das Ende für okkulte, rituelle Themen, aber nicht das Ende der Band. Solche Schaffensphasen wurden allerdings schon lange nicht mehr so eindringlich, so meisterhaft, so kohärent - ja fast perfekt - vertont.

Gehen wir mal in die Mitte des Albums, welches übrigens in extrem wertigen Konfigurationen erhältlich ist und auch in Sachen Cover und Bookletgestaltung von Alpha bis Omega durchdacht und konzipiert ist. 'Prophets Of Fire' ist ein Lavastrom, ein zähfliessender, ein alles unter sich begrabendes Manifest, verändert im weiteren Verlauf aber immer wieder seine Fließgeschwindigkeit. Perfekt! Auch wenn 'Ritvs Sex' zunächst plakativ betitelt erscheint, auch hier verströmen NEGATOR trotz typischer Black Metal Hatz eine omnipräsent erdrückend-erhabene Atmosphäre. Pure Transzendenz erlebt man mit dem wütenden 'Rite Of The Trident'. Was für ein pechschwarzer Brocken. 

Dieses Album besticht nicht nur durch unglaublich intensives Songwriting und einer wahnsinnig gut ausbalancierten Produktion, auch die Melange aus Black Metal Narrativ, extrem schwarzen Death Metal und zeitgemäßen Strömungen ist atemberaubend. Nein, ich hätte dieses Album nicht so von NEGATOR erwartet, da bin ich absolut ehrlich.'Temple Of Light' zeigt im übrigen auch das Unvermögen des ein oder anderen Behemoth Ultras unter den schreibenden Kollegen auf, die meinen, nach und neben Nergal und Co kann und darf nichts sein. Möge euch 'Khaire Phos' die Sinne schärfen!

"Vnitas Pvritas Existentia" ist eines der wichtigen und essentiellen Alben des Jahres, womöglich auch darüber hinaus. NEGATOR haben hier ein Vermächtnis für die Ewigkeit erschaffen.

10 Points. Erschienen über Massacre Records.  



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de