Section: News 43590Autor: Diggi
Datum: 10.09.2019
Bereich: News

...neue Scheibe kommt via Rise Above Records....

Very Uncertain Times

ADMIRAL SIR CLOUDESLEY SHOVELL

Stellt Euch einfach vor, Ihr stolpert 1973 in die Einzimmerbude eines/einer coolen 18-Jährigen irgendwo in London.
Dann könnt Ihr Euch – falls Ihr die Kapelle nicht eh längst kennt – ungefähr ein Bild vom Sound einer Band machen, die auf den töften Namen ADMIRAL SIR CLOUDESLEY SHOVELL hört.
Alben von Status Quo, Budgie, und Black Sabbath stapeln sich um den Hi-Fi-Turm, daneben jede Menge Bierdosen und Kippenschachteln.
Das Shirt sitzt eng, und bei den Kerlen sprießt der Bart.
Und natürlich dröhnt die Mucke.
Genau wie die von eben jenen Grease-Rock-Bastarden ADMIRAL SIR CLOUDESLEY SHOVELL, die sich nach einem englischen Marineoffizier aus dem 17. Jahrhundert benannt haben und Euch mit "Very Uncertain Times" hochoffiziell ein weiteres Mal den Hintern wegrocken.
Ungewaschener, bekiffter, nach Bier stinkender No-Bullshit-Rock´n´Roll, old fashioned, aber ganz klar im Hier und Jetzt positioniert!
Denn die Band zeigt sich gut zehn Jahre nach ihrer Gründung auf "Very Uncertain Times" dem Titel entsprechend inhaltlich keineswegs auf einer Zeitreise und rockt unerschrocken gegen die Unbillen des Zeitgeists.
Zudem zeigt sich der flotte Dreier tighter, punktgenauer und gutaussehender denn je.



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de