Section: Reviews 43550Autor: Diggi
Datum: 05.09.2019
Bereich: Reviews

Überraschungspaket aus dem All...

The New Death Cult

THE NEW DEATH CULT

HORNELLA!

Fast wie ein Relikt aus der 90er Jahren..das sind die ersten Gedanken, die einen überkommen, wenn man die Bandfotos von THE NEW DEATHCULT betrachtet, unter Schwarzlicht, mit fluoreszierendem Bodypainting und verhüllten Gesichtern…Da erwartet man brachialen Crossover, Neo-Thrash Metal oder gar einen ganz waghalsigen Slipknot Klon. Nein, es kommt ganz anders, denn Alpha, Beta, Gamma und Delta zeigen sich von einer ganz anderen Seite:

‚The War‘ ist eine Modern Rock Radio Single, ‚Light Spills Over‘ erinnert an die QOTSA. Große Refrains, nicht minder kleine Bridges, auch die Foo Fighter Ende der 90er Jahre sind für THE NEW DEATHCULT nicht ganz unwichtig. ‚Zeitgeist‘ ist eine veritable, wenn auch nicht revolutionäre Single. Immerhin, die Herren hinter den Studentenverbindungs-Pseudonymen wissen was Sie wollen. ‚Blood Of Babylon‘ ist irgendwo auch ein energischer Rocker, aber die Band scheint immer bewusst auf die Bremse zu treten, bloß nicht mal frei drehen, oder sich im Rock Rausch gehen lassen….

So bleibt hier zwar der Eindruck, es mit Vollblutmusikern zu tun zu haben, aber die Metapher vom „gebremsten Schaum“ schwingt hier ebenfalls bei jedem Stück mit.  Biffy Clyro und Co Hörer werden mit THE NEW DEATHCULT sicherlich schneller warm.

6 Points. Erscheint am 06.09.2019 via Indie Recordings.



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de