Section: Reviews 43265Autor: Diggi
Datum: 13.07.2019
Bereich: Reviews

Darf ich vorstellen...mein Name ist Cody

From Days Unto Darkness

HATRIOT

HORNELLA!

Cody Souza ist der Sohn von....Steve Zetro Souza und hat mit dem dritten Album der Thrasher HATRIOT den Sangesposten seines Vaters übernommen. Zunächst war ich total überrascht, denn der Filius bölkt und keift wirklich genau wie sein alter Herr. Noch besser: HATRIOT könnten mindestens bis zur nächsten Exodus Scheibe - wann auch immer das was kommen mag - eine astreine Ersatzdroge für alle Toxic Waltzer sein! Jedenfalls knallen Stücke wie 'World Flesh Devil' 'Organic Remains' sowas von auf Krawall gebürstet und bis an die Zähne bewaffnet aus den Boxen, das die zuletzt arg generisch klingenden Exodus dagegen wie eine Butterfahrt Animationstruppe daher kommen. Messerscharfes Riffing, präzises Drum Sperrfeuer.... eine unheimliche Aggression.....HATRIOT haben mit diesem dritten Album wirklich alle Asse im Ärmel, jetzt kommt es darauf an, wie die Jungs diese ausspielen...

Natürlich klingt hier vieles nach den Thrash Metal Urvätern, aber HATRIOT orientieren sich auch an Zeiten, wo die großen Vorbilder auch mal marginal "experimentierfreudig" waren. Lange Riffmonster wie z.B. 'Frankenstein Must Die' zeugen von diesem enthusiastischem Duktus. 

Auch Blast Beats werden perfekt in die knüppelharten Thrasher integriert, ohne das es sich nach Extreme Metal Anbiederung anhört. Ein absolutrs Wahnsinsriff, das so auch nicht Gary Holt besser hinbekommt leitet 'Delete' ein, ein unglaublich nervöser Galopper, der wilde Haken schlägt! 'Ethereal Nightmare' schlägt die Brücke zu Kultbands wie Vio-Lence, Forbidden und Co. 

Natürlich ist "From Days Unto Darkness" irgendwo auch ein "will to please" Album, aber verdammte Axt nochmal, HATRIOT regeln hier bei jedem Song, was für ein geiler Adrenalin Schub, was für ein Mimosenfreies, unbändiges Thrash Feuerwerk. Eine absolute Überraschung!

Absolute Kaufempfehlung für alle, die sich nur in einem wilden Pit heimisch fühlen!

8 Points. Erscheint am 26.07.2019 via Massacre Reocrds 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de