Section: Reviews 42743Autor: Fetzer
Datum: 13.04.2019
Bereich: Reviews

Best Of der Kult Hardrocker

KISSWORLD - The Best Of KISS

KISS

KISS befinden sich derzeit auf ihrer finalen 'The End Of The Road-Tour' und bringen passend dazu wieder einmal eine Best-Of heraus, vollgepackt mit 20 Hits aus einer einzigartigen Karriere, die schon 45 Jahre andauert. Über den Sinn einer solchen Veröffentlichung lässt sich sicherlich streiten, denn es ist ja nicht die erste Best-Of die KISS auf den Markt werfen. Wenn man jedoch einmal bei einem Konzert in das Publikum schaut, sieht man alte Säcke und junge Fans zusammen abfeiern, das heißt die Jungs sprechen immer wieder auch neues Publikum an. Von daher macht es durchaus Sinn, auch zu dieser finalen Tour mit einer neuen Best-Of jüngeres Publikum zu gewinnen. Außerdem gibt es ja auch die ganz fanatischen Anhänger, die sich über jede Veröffentlichung freuen und alles haben müssen, was die Band unter das Volk bringt.

Natürlich lässt es sich auch gut über die Songauswahl streiten, da wird jeder wohl eine andere Meinung zu haben. Fakt ist, dass hier sehr viele Phasen abgedeckt werden. Maskiert, unmaskiert, Reunion und auch die Phase der aktuellen Besetzung, also mit Gene Simmons, Paul Stanley, Eric Singer und Tommy Thayer wird hier berücksichtigt. KISS sind Kult, genauso wie viele ihrer Hits, die hier vertreten sind. Wer kennt nicht 'I Was Made For Loving You Baby', Rock And Roll All Nite', 'God Gave Rock 'N' Roll To You II, 'Beth', 'Crazy Crazy Nights' oder 'Detroit Rock City'!? Ich fand das Reunion-Album Psycho Circus sehr stark und freue mich darüber, dass der Titeltrack es auf diese Scheibe geschafft hat. Aber auch 'Modern Day Delilah' und 'Hell Or Hallelujah', von den letzten Outputs, sind wahrlich nicht von schlechten Eltern. Also für jeden ist etwas dabei.

Was soll ich noch großartig über KISS erzählen? Wer kennt die maskierten Kult-Hardrocker nicht? Sie sind eine der erfolgreichsten und beständigsten Bands der gesamten Musikgeschichte. Ich persönlich fand KISS schon immer faszinierend und als ich sie in den 70ern kennenlernte auch irgendwie geheimnisvoll und mystisch. Damals hörte ich noch die Beatles und Stones Scheiben von meinem Vater, ehe mich mein damals bester Freund Casa zunächst nur auf die Plattencover von KISS aufmerksam machte, die ich als Kind einfach toll fand. Aber auch die Mucke überzeugte mich und trug mit Sicherheit mit dazu bei, dass ich mich zu einem Metaller entwickelte. Mein bester Freund entwickelte sich zu einem absoluten KISS-Fan, den größten den ich persönlich kenne, auch wenn er mit Tommy Thayer nicht unbedingt so glücklich ist. Vor etwa einem Jahr schauten wir uns zusammen Gene Simmons in der Oberhausener Turbinenhalle an und waren absolut begeistert von der Songauswahl und der guten Form von 'The Demon'.

Das lässt natürlich für die finale Tour hoffen, die KISS im Mai und Juni 2019 auch nach Deutschland führt. Wer KISS also unglaublicherweise immer noch nicht kennt, der sollte eines dieser Konzerte besuchen, denn KISS stehen auch für eine unglaublich gute Show und/oder sich diese Best-Of zulegen. Noch besser, sollten sich diejenigen mit der gesamten Karriere beschäftigen und sich die regulären Alben zulegen, denn etliche Goldalben und Millionen verkaufter Klassiker sprechen Bände. Leider kann ich nichts über die Aufmachung dieser Compilation erzählen, da mir nur die Songs vorliegen. Veröffentlichungsdatum: 29.März 2019 über Universal Music

www.universal-music.de/kiss

https://www.facebook.com/KISS/



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de