Section: Reviews 42543Autor: Fetzer
Datum: 15.03.2019
Bereich: Reviews

Zwei Wiederveröffentlichungen

King Kobra/II

KING KOBRA

King Kobra ist die Band des bekannten US-Schlagzeugers Carmine Appice. Dieser war u.a. auch für Vanilla Fudge und Rod Stewart tätig. Mit letzterem schrieb er den Hit 'Do Ya Think I'm Sexy'. Appice gründete King Kobra 1984 und brachte in den 80er Jahren 3 Alben mit der Band heraus. Danach war zunächst einmal Schluß bis zum Jahre 2000. Damals reformierte man sich für kurze Zeit und man erschuf immerhin einen weiteren Longplayer. Das nächste Comeback stand 2010 an. Daraus resultierten zwei weitere Studioalben, nämlich das selbstbetitelte 'King Kobra' (2011) und 'II' (2013). Diese beiden Alben werden am 15.3.2019 via Metalville/Rough Trade wiederveröffentlicht.

Die Titel der Alben erscheinen etwas irreführend, da es sich ja schließlich um die Studiowerke Nummer 5 und 6 handelt, resultiert aber daraus, dass es die ersten beiden Veröffentlichungen nach dem Comeback waren und es sich nun um eine neu formierte Band handelte. Auf beiden Alben sind neben Appice auch Johnny Rod(W.A.S.P.), Dave Henzerling(Lizzy Borden) und Paul Shortino(Quiet Riot) zu hören. Johnny Rod ist der einzige, der auch 1985 schon dabei war. Auf beiden Scheiben wird Gute-Laune-Rock, erdiger Hard Rock und Glam Metal mit AOR Anleihen präsentiert. Beide Scheiben sind gutklassig, machen Spaß, sind handwerklich sehr gut eingespielt und auch der Gesang ist top.

Es sind überdurchnittlich gute Alben, wenn auch nicht herausragend. Das meiste ist ziemlich eingängig, die Riffs zünden und auch die Produktion kann sich hören lassen. Ich würde sagen, es handelt sich um typische Mucke zu der man gerne das eine oder andere Bierchen trinkt und zu der man gerne seine Kumpels einlädt um mit diesen eine zünftige Party zu feiern. Nach diesem Comeback gab es bisher kein weiteres Studioalbum mehr und ich fragte mich, ob die Band heute noch existiert. Ja, sie existiert noch, denn bei meiner Recherche fand ich heraus, dass die Band eine Facebook-Seite hat, auf der sie auch aktiv ist und dass 2018 zudem ein Live-Doppelalbum veröffentlicht wurde. Dies sind sicherlich interessante und gute Neuigkeiten für die alten Fans der Band und ansonsten kann ich den Freunden des gepflegten Hard Rocks nur empfehlen einmal in diese Wiederveröffentlichungen reinzuhören.

https://www.facebook.com/KingKobraOfficial/



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de