Section: Reviews 41878Autor: Diggi
Datum: 24.11.2018
Bereich: Reviews

Ja....die Bande eckt wieder mal an.....

Pacifism is Cowardice

SPEARHEAD

HORNELLA!

Oder etwa nicht? Ist unsere Medienlandschaft mittlerweile so weichgespült, oder anders: Ist genau das Gegenteil passiert und SPEARHEAD hätten in den 90er Jahren neben Cannibal Corpse, Laibach, Rammstein,  Deicide und Co zur Speerspitze der Provokation gehört?

Jedenfalls bilden Albumtitel, neue Promo Fotos der Band und die unbarmherzige musikalische Ausrichtung eine eigenwillige Entität. Titel wie 'Degeneration Genocide' auf dem neuen Album tun dann ihr Übriges. Besprechen oder nicht? An anderer Wirkungsstätte konnte ich die Köpfe der britischen Black/Death Metal Band mal befragen und ich bin damals zu dem Schluss gekommen, das die Herren sehr intelligente Type sind, die sicherlich rasiermesserscharfe Thesen abfeuern können,das dahinter aber keine fragwürdige Ideologie steht. Also: "Pacifism Is Cowardice" ist dann der zu erwartende Militärstiefel inklusive Stahlkappe in die Ärsche aller Regenbogen Metaller!

'A Monarch To Rats' ist im letzten Drittel neben flankierenden, hochdramatisch-epochalen Interludien wie 'Duellorum' oder 'Hyperanthropos' die erste etwas zurückgenommene Attacke. Ein extremm griffiger alte Schule Death Metal Song, SPEARHEAD stehen trotz aller Extremität und philosophischer Anti Haltung zu ihren musikalischen Helden, uralte Morbid Angel, Rebaellium und Co gehen eine kriegerische Allianz mit Black Metal Exoten wie Akercocke ein. 'Of Sun And Steel' ist somit kein Opener eines Epic Metal Albums, sondern nichts anderes als wahnhaftes Flakfeuer in der Nacht.

'Khan' wird auf der Snare angezählt und greift ohne Umschweife an. Frontal, ohne Rücksicht. 

"Pacifism Is Cowardice" ist ein phonetischer Angriff, allerdings unglaublich präzise und mit enormer Durchschlagskraft. SPEARHEAD zelebrieren hier musikalisch intelligenten Black/Death Metal, ohne schwedische Bierzelt Atmosphäre.

8 Points. Erschienen über Invictus Productions.



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de