Section: Reviews 41848Autor: Sista S.
Datum: 21.11.2018
Bereich: Reviews

Deutschrock für´s Herz

Flächenbrand

ENGST



…und zwar im positiven Sinne…

Aufdrehen und abtanzen – Spaß haben und das Leben genießen. Das scheint die Lebensweisheit dieser äußerst sympathischen Jungs zu sein. Zwar ist bei Deutschrock bei mir persönlich nicht so viel zu holen, weil viele leider eher kitschig sind oder ich sonst irgendwas zu mäkeln habe, aber hier mache ich die überraschende Ausnahme. Mir gefällt das was ich da höre sehr, muß ich vorab sagen, und meine frisch gelackten Parkettschühchen hab ich auch schon an.

Dieses Debüt wurde am 26.10. gefeiert, als es veröffentlicht wurde. Natürlich bin ich etwas spät hier an der Taste, dafür aber lobpreise ich die Jungs mit Pauken und Trompeten. Da wir schon beim Thema sind – die Bläser hat man sich von BossHoss ausgeliehen, die hier einen tollen Job machen und wie selbstverständlich zum Liedgut gehören.

Musikalisch geht es in die Richtung Softpunkrock mit poppigem Metal/Rock. Wie ihr wißt kommt es immer aufs Mischungsverhältnis an, und hier ist alles gut abgeschmeckt.

Ansonsten – Deutschrock eben. Nicht mehr und schon gar nicht weniger.

Fetenleute und frisch verliebte Menschlein – hört mal rein

 

VÖ:

26.10..2018


Traxx:

01. Ich steh wieder auf
02. Der Moment
03. Eskalieren
04. Optimisten
05. Ein Sommer in den Charts
06. Der König
07. Ist mir egal
08. Fremdes Elend
09. Morgen geht die Welt unter
10. Mit Raketen auf Spatzen
11. Träumer & Helden

 


 

Band:

Matthias Engst - Gesang
Ramin Tehrani - Gitarre
Alexander Köhler - Bass
Yuri Cernovlov - Schlagzeug
 


Herkunft:

Berlin

 

Label:
 

Arising Empire


 

Promo:

Gordeon Music Promotion
 

 

Webb:

https://www.facebook.com/Engstmusik/
 

Musiklinks:

https://www.youtube.com/watch?v=_74-9_zqNvg – “Erklärbär”video

https://www.youtube.com/watch?v=hyHxmm23qJI Ich steh wieder auf

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de