Section: Reviews 41734Autor: Diggi
Datum: 04.11.2018
Bereich: Reviews

Ein Meisterwerk!

Etherial Sepulchre

TYRANNIC

HORNELLA!

Ein Schmierfink, ein Pillemannsjupp wäre ich, wenn ich euch nicht doch noch diesen unglaublichen 4 Tracker an das Herzen legen würde, zwar schon am 27.08. veröffentlicht, aber ich behaupte einfach mal, das das nicht zu jedem Metal Hammer und Rock Hard Leser vorgedrungen ist. TYRANNIC rammen uns mit diesen Vier Longtracks die Bleipuste an den Schädel und grinsen noch dabei. 

Das Trio ist total irre, mäandert beim Opener 'Serpent Scythe' noch einigermaßen zugänglich im Proto Black und Death Metal umher, schlägt wilde Haken und göbelt sich auf dem Friedhof in einen Rausch. Unglaublich! So als wenn Mortuary Drape plötzlich das Gaspedal gefunden hätten. Dann dieser atonal klagende Klargesang in den abgrundtiefen Doom Parts...... Das ist alles verdammt weit weg vom Silben-Klatsch Metal a la aktuelle Accept, Powerwolf und Co, das ist verdammt besessener, dunkler, dreckiger Heavy Metal von Patronengurtträgern die genau wissen was Sie da tun. Zum Ende hin wird dann im Schweinegalopp wieder Fahrt aufgenommen und der repititve Charakter der Rhytmusgitarren sorgt für Schwarz Metal Flair, die flankierenden Leads erinnern an Soundhouse Tapes....

'Possession Of Accursed Inheritance' verdoppelt die Spielzeit auf 12 Minuten und da man sich ja nun schon besser kennt, werden TYRANNIC immer gnadenloser mit ihrer fiebrig-wahnhaften Vorstellung von fies-muffenden Extreme Metal. Prot Death Metal im Morbid Angel und Autopsy Habitus, angsteinflössende Doom Täler, Schmier und Araya Gedächtnisgeschrei........ TYRANNIC scheinen das Kompendium des guten Geschmacks zu sein...

'Tyrannic Deluge' schraubt den Irrenfaktor auf 14 Minuten hoch, das Titelstück liebkost den Hörer dann mit der Hälfte der Spielzeit. "Etherial Sepulchre" ist ein Freudenfest für Freunde des kranken finnischen Extremismus, der britischen und ist die nächste Evolutionsstufe nach den leider veblichenen Morbus Chron, der ersten Tribulation LP und Reptilian!

Unglaublich intensiver Stoff! Erschienen über Seance Records.

9 Points.



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de