Section: Reviews 41241Autor: Diggi
Datum: 08.09.2018
Bereich: Reviews

Gute Zeiten für Freibeuter.....

Pieces Of Eight - The Singles, Live And Rare

RUNNING WILD

HORNELLA!

Ende September gibt es endlich neuen Stoff von einer der relevantesten Edelstahl Schmieden Europas, die Rede ist von RUNNING WILD. Die "Pieces Of Eight" Box beinhaltet zunächst einmal auch nicht audiophilen Stoff, z.B. ein 60x90cm großes Poster der klassischen Port Royal/Death Or Glory Besetzung, mit Jens Becker, Ian Finlay und Majk Moti neben Rolf Kasparek. Dazu gibt es in einem kleinen Samtsäckchen den namensgebenden "Piece OF Eight Taler".

Interessant für die "später geborenen" ist sicherlich der erste offizielle Re-Release des "Ready For Boarding" Live Albums, damals aufgenommen 1987 in München, die Tour, auf der RUNNING WILD auch optisch die Piratenthematik in den Fokus rückten. Richtig cool kommt die Bonus LP (!) die das bisher nur auf VHS erhältliche Death Or Glory VÖ Konzert aus 1989 in Düsseldorf, im altehwürdigen Tor 3  beinhaltet. Toll, das hier später kaum noch live präsentierte Stücke wie 'Tortuga Bay' oder 'Raging Fire' enthalten sind. Übrigens kann ich nur jedem empfehlen, sich auch das olle VHS Tape zu besorgen. Dieser Mitschnitt wird hiermit das erste mal offiziell veröffentlicht. Es existiert lediglich eine Bootleg Version auf einer CD Variante des Live Albums von 2002, der The Brotherhood Tour.

Liner Notes, Vinylqualität...alles Top Of The Notch! Kern der Box ist sicherlich die in Cardsleeves verbrachten EP´s aus den Jahren 1984 - 1994.

 

Auch die mittlerweile ziemlich teure Erstpressung (egal ob auf CD oder Vinyl) von "The First Of Years Of Piracy" ist mit an Bord und zeigt die deutliche Speed Metal Kante der Band in jener Zeit, jedenfalls was die Neueinspielungen solcher Klassiker wie 'Walpurigs Night' oder 'Marching To Die' angeht.

Die "Wild Animal" EP wurde 1989 damals als Picture CD und EP veröffentlicht, genau wie die "Band To The Bone" Single. Besonders die "Death Or Glory" Nachlese auf "Wild Animal" mit 'Störtebeker' oder 'Tear Down The Walls' ist verdammt gut gealtert! 'The Battle Of Waterloo' und 'March On' auf der "BTTB" Maxi sind auch heute noch absolute Fanfavoriten. Warum Rolf die B Seite von "Little Big Horn", 'Billy The Kid' nicht mal wieder enstaubt, ist jammerschade. Ein wuchtiger Banger! "Lead Or Gold" und 'The Privateer", die Titel der letzten hier vertretenen EP´s sind mit die stärksten Stücke,der Mitt-Neunziger Jahre der Band.

Diese Box ist sicherlich für Sammler, steinalte RUNNING WILD Fans wie mir, aber auch gerade für die nachwachsende Generation an Fans ein echtes Schmuckstück und überzeugt mit absoluter Qualität und Liebe zum Detail!

Erscheint am 28.09.2018 via Noise/BMG.

10 Points.

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de