Section: Reviews 41240Autor: Diggi
Datum: 08.09.2018
Bereich: Reviews

Niederrhein Punk Rock District.....

Vamos!

BETONTOD

HORNELLA!

28 Jahre Bandkarriere sind schon eine Hausnummer, BETONTOD haben sich in den letzten 5-8 Jahren zu einer der impulsgebenden Punk Rock Kapellen in Germoney gemausert, vor diesem Hintergrund sicherlich mit Recht. Auch wenn ich eher mit Daily Terror oder alten Slime einheimischen Punk Rock verbinde, fällt es mir nicht schwer, "Vamos!" jedem Punk Rocker ans Herz zu legen, der einfach nur noch Fleckfieber aufgrund der konformistischen und WDR-tauglichen deutschen Gitarrenmusik bekommt. Auch wenn ich ein wenig die Ska oder auch dezenten Metal Verweise,wie sie noch 2012 auf "Entschuldigung Für Nichts" zu hören waren, etwas vermisse, findet sich auf dem neuen Langdreher eigentlich alles, was so ein BETONTOD Album aufweisen muss. Einen Gemeinschaftsgeist stiftenden Opener wie 'Zusammen', oder eine nicht mehr ganz so krasse Systemkritik wie bei 'Vamos!'. Welches Bild vom ewigen Kämpfer bietet sich besser an als es mti einem Song wie 'Boxer' zu verbinden?

Eben, BETONTOD wissen was die Fans hören wollen, das ist dann auch mal pathetisch, aber noch lange nicht Dienst am Kunde oder gar Selbstbeweihräucherung! 'Nie Mehr Alkohol' ist vielleicht ein wenig zu platt..... Der Erstauflage des neuen Albums liegt noch eine Bonus CD bei, die auf den Namen 'Trinkhallen Hits Vol.1" hört un dieser Promo nicht beilag. Irgendwie bin ich aber auch ein wenig foh darüber, denn ähnlich gelagerte Stimmungsgranaten konnte ich schon schwer von den Roten Rosen oder gat Tankwart verknusen...

7 Points. Erschienen über Arising Empire/ Warner



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de