Section: Reviews 40650Autor: Diggi
Datum: 26.06.2018
Bereich: Reviews

Die Bayuwaren sind zurück und.....

Infected By Evil

ANTIPEEWEE

HORNELLA!

Der Vorgänger "Madness Unleashed" ließ schon mehr als aufhorchen. Was die Kapelle mit dem hanebüchenen Bandnamen aber nun mit "Infected By Evil" abliefert pulverisiert all die Municipals und Toxic´s dieser Welt zu kleinsten Atomen. Geile Gitarren Leads? 'Symphony Of Doom'! Hitqualitäten für zukünftige Pit Action? Bitte, nehmt den Titeltrack! 

ANTIPEEWEE, etablieren sich mit dieser übrigens wunderbar rotzig produzierten Scheibe direkt neben neuen einheimischen Thrash Heilsbringern wie Space Chaser, Skeleton Pit oder Traitor. Das die Bayern hier mehr die Ami Schiene fahren sollte sich rumgesprochen haben, hier regieren Moshfähige Riffs und Beats, dazu ranzige Gangshouts. Aber die Thrasher können auch anders, das beweisen Sie mit dem variablen 'Dreams In The Witchhouse', einer meinr Favoriten auf "Infected By Evil", knapp über 6 Minuten meisterliche Thrash and Mosh Disziplin! 

Das man sich bei 'Buried (No Way Out' ein wenig bei Testament´schen Gitarrenharmonien bedient, kann man verschmerzen, das Rad kann man schwerlich neu erfinden, es kommt auf die Art und Weise an, wie man seine Einflüsse verarbeitet. ANTIPEEWEE schaffen das so gut, das ein kohärent begeisterndes Album dabei entstanden ist! Richtig auf die Fresse gibt es mit dem Hardcore Beginn bei 'Army Of Deep Ones', ehe hier im weiteren Verlauf tatsächlich den großen Alten von H.P. Lovecraft gehuldigt wird. 'Dagon' beginnt so gierig, das man sofort an die Hochzeiten von Anthrax (Jawoll, miene Dame und die Herren, aufgefallen! d,Verf,) oder Metallica und Co denkt. 

Die juvenile Frische, die Hingabe zu einer bestimmten Epoche des aufkommenden Thrash/Crossover machen "Infected By Evil" zu einem der wichtigsten Alben des Jahres in diesem Segment. Sägendes Riffing, Moshende Rhythmen, dazu ein fast schon Agnostic Front vs. Vio-lence bellender Frontmann... Fertig ist eine prima Sommer Scheibe, deren Energie aber dann auch zum Ende des Jahres in die Clubs der Repulik getragen werden muss!

8 Points. (Schickes Cover auch!, d.Verf.) Erscheint  am 29.06.2018 via This Charming Man Records.  



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de