Section: News 40546Autor: Diggi
Datum: 13.06.2018
Bereich: News

...sprechen über die düsteren Songs auf...

Believe In Nothing

PARADISE LOST

Am 29. Juni veröffentlichen die britischen Kult-Metaller PARADISE LOST eine remixte und remasterte Version ihres achten Albums »Believe In Nothing«, das ursprünglich im Jahr 2000 das Licht der Welt erblickte, aber in Sachen Produktion nie zur vollen Zufriedenheit der Band gewesen ist. Deshalb präsentieren die Briten nun eine neue Version ihres Gothic Rock-Klassikers, das von Jaime Gomez Arellano produziert wurde und außerdem ein neues, passenderes Coverartwork bekam.

Heute präsentiert die Band den dritten Albumtrailer, in dem Sänger Nick Holmes und GitarristGreg Mackintosh erklären, warum gerade die poppigeren Songs auf »Host« und
»Believe In Nothing« gleichzeitig auch zu den düstereren in ihrem Repertoire gehören und wie sie es schaffen, genau diesen bittersüßen Sound, der die beiden Alben so besonders macht, zu erzeugen:

https://www.youtube.com/watch?v=B1XNSSuazZg&feature=youtu.be

PARADISE LOST sind auf den folgenden Festivals in Europa sowie auf den folgenden Lateinamerika-Headlinedaten zu sehen:

24.06.              PL        Wroclaw - Eleven Bike Fest (w/ NOCNY KOCHANEK)
07.07.              D         Ballenstedt - Rockharz Open Air
13.07.              E         Viveiro - Resurrection Fest
20./21.07.       FIN       Laukaa - John Smith Rock Festival
08. - 11.08.     CZ        Jaroměř - Brutal Assault
11.08.              NL        Leeuwarden - Into the Grave
15.08.              D         Dinkelsbühl - Summer Breeze
 
31.08.              BR       Rio de Janeiro - Teatro Rival
01.09.              BR       São Paulo - Carioca Club
02.09.              BR       Limeira - Bar da Montanha
04.09.              RA       Buenos Aires - Uniclub
06.09.              RCH     Santiago - Blondie
08.09.              PE        Lima - CC Festiva
10.09.              CO       Bogotá - Auditorio Lumiere
12.09.              MEX     Guadalajara - C3 Stage
13.09.              MEX     Monterrey - Café Iguana
14.09.              MEX     Ciudad de México - Circo Volador
 
22.09.              UK       Halifax - The Lantern
22.12.              GR       Athens - Piraeus 117 Academy

21.03.19           UK       Pwllheli - Hammerfest

PARADISE LOST sind:
Nick Holmes | Gesang
Greg Mackintosh | Leadgitarre
Aaron Aedy | Rhythmusgitarre
Steve Edmondson | Bass
Waltteri Väyrynen | Schlagzeug
 

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de