Section: Reviews 39925Autor: Sista S.
Datum: 11.04.2018
Bereich: Reviews

Große Gästeliste

Memorial for a wish

NERGARD

Nergard ist keine Band im eigentlichem Sinne, sondern das ambitionierte Projekt des norwegischen Musikers Andreas Nergard. Er versammelt eine große Schar  bekannter Gastmusiker um sich herum. Durch die vielen Sänger/innen bekommt das Ganze einen Rock bzw.Metal Oper Charakter, was mich automatisch an Avantasia bzw.Ayreon oder aber auch an Aina denken lässt. 'Memorial for a wish' kommt als Doppel CD am 20.4.2018 auf den Markt. CD1 beinhaltet die neue, aktuelle , zum Teil umgeschriebene Neuaufnahme des Albums.CD2 ist die alte Version aus dem Jahre 2013. Mir liegt allerdings nur die aktuelle Variante vor,so dass mir ein Vergleich nicht möglich ist. Zunächst einmal ein Auszug der Gäste,als da wären:
Ralf Scheepers,Mike Vescera,Göran Edman,Age Sten,Nilsen,Nils K.Rue,Andi Kravljaca,Sanne Mieloo,David Reece,Helge Engelke,Michele Luppi und Tony Mills. Eine stimmgewaltige Angelegenheit auf jeden Fall.

Musikalisch eine Mischung aus rockigen, metallischen und progressiven Elementen mit verschiedenen Stimmungen und Atmosphären. Hochmelodisch ist das Werk sowieso und zum Teil tauchen auch schonmal Sachen auf,die man fast schon dem Pop-Bereich zuordnen könnte. Insgesamt 9 Songs, wobei zwei die 9 Minuten Grenze überschreiten und zwei etwas länger als 7 Minuten sind. Handwerklich und Produktionstechnisch ist alles im Top-Bereich. Der Gesang, der oft mehrstimmig angelegt ist,ist bei diesen Gästen natürlich Oberliga. Manche Sachen zünden sofort,für andere braucht man mehrere Durchläufe. Zum Beispiel beim Neunminütigen 'Inside Memories'. Hier wird mit mehreren Stimmungen gearbeitet. Von verträumt bis metallisch.

Mit mehreren Sängern,wobei hier vor allem Ralf Scheepers überzeugt,der seine Stimme mal melodisch, mal aggressiv im Painkiller-Stil einsetzt.Sogar Growl Gesang gibt es hier zu hören.Bei dem durchaus härteren Stück 'The Haunted' glänzt die Holländerin Sanne Mieloo.Mike Vescera veredelt den Song 'Hell on earth'.Durch seine eigene Band Obsession,aber auch durch seine Gesangsdarbietungen für Loudness oder Malmsteen,zählt er sowieso zu meinen Lieblingssängern. Gut ausgefeilt sind ,nicht nur bei diesem Song ,die Gitarrensoli.' Stay' ist eine schöne Ballade,bei der sich Göran Edman und Age Sten Nilsen ein tolles Gesangsduell liefern.'Nightfall' ist ein Heavy Rocker,bei dem sich Nils K. Rue und Andi Kravljaca gesanglich hervorheben. Es gibt jedenfalls viel zu entdecken. Es gibt straighte Parts und epische Parts.Nicht nur der Rockopern Fan wird hier angesprochen,sondern der Melodic Rock und Metal Fan im Allgemeinen.

Antesten



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de