Section: Reviews 39819Autor: Sista S.
Datum: 31.03.2018
Bereich: Reviews

Na sowas

„18 Reasons To Rock N Roll“

HOT BOOGIE CHILLUN

Boogie Woogie Straßenpunkblues ChaChaBilly…

 

Ein neues Genre, hervorgezaubert aus meiner Fantasie… ist das nicht crazy? Dabei sind die Jungs gar nicht so neu. Dabei überleg ich gerade, ob ich genretechnisch nichts vergessen habe?!

Bereits seit 1992 gibt es diese Band, was ich überhauptnicht wußte. OK, einer der Bandmannen ist kein geringerer als Sascha Vollmer – Frontmann von BOSS HOSS. Da geht schon was. Ich bin auch wirklich froh, dass er sich nicht auf dieses Lorbeerchen ausruht und weiter musikalisch unterwegs ist, um uns ein wenig auf Draht zu halten.

 

Die Band ruhte eine Weile, bis Basser Michael Frick dazu stieß. Das schaffte Anlaß zu neuer Aktivität und nun kann diese wunderbare Musik auf die Hörerschaft darniederprasseln.

 

Der Hördurchlauf bescheinigt mir astreine, authentische handgemachte Musik mit Flair der 60er, 70er und 80er – alt trifft modern – koddrig frech trifft auf brave Lollipops. Die Power und der Schwung des RockNRoll machen Lust, das Tanzbein zu schwingen und die punkigen Rotzhooks bringen unglaublichen Spaß. Die hippen Abrundungen sind auf feschster Bluesbasis und überhaupt ist das eine Platte voller Herzblut und Verzückungen. Ich kann mir vorstellen, dass THE BOSS HOSS damals hier seine Wurzeln gefunden hat. Bissl retro, bissl modern, bissl crazy… aber richtig cool und erfrischend.

 

 

 

Heimat:

Berlin

VÖ:

06.04.2018

Band:

Micha Frick am Bass
Sascha Vollmer am Gesang, Gitarre, Keys, Percussions
Rpberto Bangrazi Drums

 

Promo/Label:

Internashville

 

Webb:


https://www.facebook.com/hotboogiechillun/

Video zu „No One Will Ever Know“ (Lyric Video): https://youtu.be/Q7gDdgGhT9Y

https://hot-boogie-chillun.com/

https://youtu.be/cV7pTnl2Clk

https://www.youtube.com/watch?v=cV7pTnl2Clk&feature=youtu.be

https://www.facebook.com/hoss.power.7

 

 

 

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de