Section: Reviews 39538Autor: Sista S.
Datum: 13.03.2018
Bereich: Reviews

Entwicklungssprung

EVOLUTION

TOMBSTONE


Dinslaken – gleich nebenan quasi – da rumort es. Das westliche Ruhrgebeat hat nicht nur schöne Felder und Ackerböden sondern auch eine brodelnde Hochkultur. OK, Hochkultur bedeutet für jeden wahrlich etwas anderes… der eine betrachtet das Wort als „Kultur studierten Standards“ – andere sehen das lockerer und freuen sich auf rege Bewegung in seiner Lieblingsszene. Und letzteres trifft auch gerade auf meine Meinung zu.

 

Es ist schön, dass sich junge Musikanten aufrichten und eigene, kräftige Soundkreationen anbieten die einfach Spaß machen und die Metallandschaft aufpolieren.

 

Wo sonst als im Ruhrgebiet findet man Deathmetalsounds - kreiert durch seine Umwelt – Zechen, Staub, Schweiß und harte Arbeit?! Bekannt als Death Metal Malocher haben sie ihre aktuellen Songs jüngst aufgenommen und erfreuen euch ab dem 24.03. offiziell zum Release. Gesungen wird, was im Genre nicht allzu häufig anzutreffen ist, in deutscher Sprache. Kling interessant, zumal man englische Texte gewohnt ist und dies schon eine kleine Umstellung ist. Aber warum das machen, was alle auf den Teller legen?

 

Mir gefällt die neue Scheibe und ich werde öfters mal hineinlauschen. Unten angehängt ist ein Teaser und die Links zu den Websites.

 

Abchecken!!!

 

Vorgängeralben:

Ignition
Point Of No Return

 

 

Bandgründung:

2010

 

 


Traxx:

Intro
Immun
Erwachen
Welt In Scherben
Alptraum
Evolution
Mehr Davon
Schweigen
Spiegelwelten
Vortag

Heimat:

Dinslaken

VÖ:

24.03.2018
 

Band:

Maddin Voc
Andi Gitarre
D´hamm Gitarre
Markus Drums

 

Promo/Label:

Roll The Bones

 

Webb:

https://www.facebook.com/tombonline/

http://www.tombonline.de/

Teaser:

https://www.youtube.com/watch?v=FciDcVQnxLg

 


 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de