Section: Reviews 39376Autor: Sista S.
Datum: 03.03.2018
Bereich: Reviews

Potzblitz

STAGE

THUNDER

Na, schon wach? In welche Richtung streckst du deine Knochen aus? Bock auf LA Rock nach oder besser noch vor dem Morgenkaffee? Mach das, schieb diese GuteLaunePlatte in die Anlage und dreh vorsichtshalber mal etwas lauter auf.

In den frühen 90gern habe ich sie im Vorprogramm von EXTREME gesehen. Ja, liebe Leute, ich stehe dazu als Metallerin der Hartgarde – ich mochte die Songs dieser Band. THUNDER sind mir deshalb aufgefallen, weil sie sofort in der ersten Minute das gesamte Publikum auf ihrer Seite hatten. Sie rockten und infizierten die Zuschauer mit RockBock und bester Tanzlaune. Sie waren umwerfend. Der Drummer, ein Berseker seines Faches und höchst amüsant stülpte sich eine dezent und liebliche grüne Perücke über´s Köpfchen und ließ die Massen an seinen Anfällen teilhaben.

Heißt im Klartext: Als Liveband sind sie spitzenmäßig.

Diesen aktuellen Relase gibt es als 2CD/Blu-ray, 3LP, DVD, Blu-ray und als limitiertes Boxset. Ich glaube sogar gelesen zu haben, dass es einen Japan Import gibt… aber das kann der Interessierte selbst recherchieren. Du hast doch Zeit!!!

Aufgenommen wurde dieses in guter Qualität verfasste Album am 24. März 2017.

Dieses wunderbare Zusammenkommen von Band und Zuschauern / Fans wurde nun auch mit der Kamera festgehalten und echte Leckerbissen für die Ewigkeit gebannt.

Fans von Extreme, Bad Company, The Who, Deep Purple, Led Zeppelin, Stevie Wonder, Queen, Aerosmith, Van Halen und anderen Klassikrockgrößen werden dieses Output begeistert hören und sich mitten in die Partymasse hineinkatapultuiert fühlen.

THUNDER sind echt. THUNDER rocken auch mit über 60 noch und machen so physikalisch so manch jungem Hüpfer was vor.

Aufgehorcht. Reingelauscht.

 


Traxx:

CD1:

01. No One Gets Out Alive
02. The Enemy Inside
03. River of Pain
04. Resurrection Day
05. Right From the Start
06. Backstreet Symphony
07. Higher Ground
08. In Another Life

CD2:

01. The Thing I Want
02. Don't Wait For Me
03. Rip It Up
04. Love Walked In
05. I Love You More Than Rock 'n' Roll
06. Wonder Days
07. She Likes the Cocaine
08. Dirty Love

 

Heimat:

London

VÖ:

23. März 2018

Band:

Danny Bowes – Vocals
Luke Morley – Guitars
Harry James – Drums
Ben Matthews - Guitars & Keyboards
Chris Childs - Bass & Dancing

Promo/Label:

earMusic

 

Webb:
 

https://www.youtube.com/watch?v=_KYRL3VWS3Y

https://www.facebook.com/thunderonline/

https://www.youtube.com/watch?v=UaaFWKKxl4g

 

 

 

 

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de