Section: Reviews 38636Autor: Bolle
Datum: 07.01.2018
Bereich: Reviews

Italo-Western standen früher für gute Unterhaltung ..

Ain´t War Hell?

CRUENTATOR

Salute!

Die Italo-Thrasher CRUENTATOR, gegründet Ende 2015 und bestehend zu 60% aus der Brutal Death Combo BOWEL STEW (Ambro/ Mikro, Omar/ Gitarre, Riccardo/ Drums) sowie Massi FD an der zweiten Klampfe und Vanny am Bass veröffentlichen am 10.01.2018 ihr Debüt-Album „Ain’t War Hell?“. Die acht Songs in der Tradition von Bands wie DEMOLITION HAMMER, MORBID SAINT und SLAUGHTER aber selbstredend und vor allen anderen auch KREATOR und SODOM werden in knapp über einer halben Stunde durch die Boxen geprügelt.

Womit wir beim Thema wären. Gleich der Opener ‚Merciless Extermination’ macht keine Gefangenen und drescht einem in 3 Minuten 36 die Schmiere aus den Nackenwirbeln. Old-School könnte man sagen, auch weil die Art wie Ambro die Lyrics ins Mikro bellt durchaus an Mille in den 80ern erinnert. Auch die Herren an den Instrumenten machen einen sehr ordentlichen Job, was zum Hörvergnügen beiträgt. Hier zeigt sich, dass man sich nicht erst seit kurzem mit dem Musikmachen beschäftigt. Die Riffs passen, die Soli sitzen und Drums und Bass hämmern stilgerecht.  Das gilt für das gesamte Album, es werden sich keine Aussetzer geleistet, der Finger geht nicht einmal in Richtung Skip-Taste. So wemmsen sich die Jungs durch bis zum Rausschmeißer ‚Cluster Terror’, der die CD nach etwas mehr als 32 Minuten beendet.

Würde sich jetzt noch ein wenig mehr Variabilität in Spiel und Gesang zeigen, was dem Ganzen mehr Individualität verleihen würde, hätten wir es mit einer uneingeschränkten Empfehlung für alle Thrashfans zu tun. So geht die Empfehlung vor allem an diejenigen, die auf 80er Teutonen-Thrash stehen. Solide gemacht, leider ohne richtige Highlights aber eben auch ohne echte Schwächen.

 

7.0/10, erscheint am 10.01.2018 via  Xtreem Music

 

facebook -> https://www.facebook.com/Cruentator/

 

Anspieltipps: ‚Evil Is Prowling Around’, ‚The Nightstalker’

 

CRUENTATOR testen?!

-> youtube Video: ‚Evil is Prowling Around’:  https://www.youtube.com/watch?v=aMRk9Y8ptqw

 

Tracklist:

 

1. Merciless Extermination

2. Tyrants Of The Wasteland

3. Barbaric Violence

4. Evil Is Prowling Around

5. The Nightstalker

6. Marching Into A Minefield

7. The Shining Hate

8. Cluster Terror

 

 

CRUENTATOR Line Up

 

Ambro (vocals)
Omar (guitars)
Massi FD (guitars)
Vanni (bass)
Riccardo (drums)

 

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de