Section: Reviews 38194Autor: Diggi
Datum: 25.11.2017
Bereich: Reviews

Eine Dampframme von einem Debüt!

War Is Coming

SOULDRINKER

HORNELLA!

Markus Pohl von Mystic Prophecy und Iris Boanta haben hier mal eben eines der Echst Stahl Hochlichter des Jahres aus Germoney in die Läden gehievt!  Die Dame hat bereits das Geheimtip Album von The Mystery  mit ihrer Reibeisen Röhre endveredelt und glänzt nun mit SOULDRINKER. Stilistisch geht das in die Walzen-Riff Ecke, sprich: Moderner Metal, allerdings sehr teutonisch geprägt wird mit Hard Rock und Widerhaken Riffs a la Pantera gekreuzt. Das Zeug groovt Dir den Feinripp von der Pelle! 

An und für sich ist hier jeder Song ein Anspieltipp, denn egal ob 'Let The King Bleed' im Kickdrum Galopp und hymnenhaften Refrain, oder 'Souldrinker', das fett Southern meets Pantera mäßig lässig die Hüften kreisen lässt.... Die Produktion fenstert amtlich, die Musiker können es einfach, ja was will der Qualitätsbanger von Heute denn eigentlich noch mehr? Hits mit Langzeitwirkung? Vielleicht das elegisch startende ' To The Tick', das sich dann in einen Edel Banger der Güteklasse 1a wandelt? Bitteschön! Der Refrain ist so simpel und genial wie ein klassischer Fistraiser sein muss.

Wer beim Eröffnungsriff von 'Like Rain..' nicht dezent eskaliert, der soll dan doch bitte zum nächsten WDR 2 Event rennen! 'Raise The Flag' pulverisiert mit seinem Stechschritt Beat und Riffing die letzten selbstverliebten Accept Ego Schandtaten mit lässiger Leichtigkeit. Dieser geile Chorus! Man möchte sofort auf ein Konzert von SOULDRINKER rennen.

Fazit: SOULDRINKER belassen es hoffentlich nicht bei dieser einen Scheibe....Ein sackstarkes Debüt!

9 Points. Erschienen über El Puerto Records. 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de