Section: Reviews 37908Autor: Sista S.
Datum: 28.10.2017
Bereich: Reviews

Wissenswertes

INFINITAS

ALL WILL KNOW



Junge, nette und talentierte Musikanten – auch gerne mal im „Dilirium“ (siehe zuletzt angehängtes Video), sind aktuell wieder in der Mauser und somit unter vollem Tatendrang.

 Am 08.12. erscheint das aktuelle Album „INFINITAS“, welches über Noizgate veröffentlicht wird. Diese bereits dritte Scheibe, ich denke die wichtigste, um fortlaufend am Ball zu bleiben und nicht in Vergessenheit zu geraten, liegt in meinem Player und ist zum Lauschangriff bereit.

Wir alle wissen bereits, dass die Jungs feist melodischen Deathmetal / Metalcore spielen. Das Genrehäppchen wird hier nicht zum Klischee und auch nicht anders schlecht auffällig – ganz im Gegentum. Mit frischen Soundüberraschungen sitze ich hier am Frühstückstisch und amüsiere mich über andere, die ähnliches probieren, es aber nicht schaffen. Von der letzten Scheibe gibt es gar eine Unplugged-Version des Titelsongs vom letzten Album „Deeper Into Time“. Astrein. Dieser letzte Song rundet das Werk ab und läutet den Feierabend ein.

Ihr erinnert euch? Die zwei Leuchtraketen Adorned Brood und Agathodaimon lösten sich auf, um mit neuer Energie und neuen Songs mit neuer Truppe (3xneu) weiter den Fans die Treue zu halten. So wurde ALL WILL KNOW gegründet.

Vormals, wie auch hier, ist Abwechslungsreichtum ein wichtiger Punkt beim Songwriting. Trotz Deathvocals erklingen sie auch schonmal charmant smooth und man sieht, dass der Fronter tatsächlich singen kann. Wer hätte das gedacht? Eingängigkeit trifft auf das Nagelbrett, aggressiv, melodiös und zugleich traditionell / modern.

Wer Death/Metalcore einfach mag, wird an dieser Kapelle nicht vorbei kommen. Reinluren lohnt. Ich mag die Jungs. Also mach hin!!!
 

Traxx:

1) Behind Your Mask
2) Dead World
3) This Circle Never Ends
4) Age Of Paranoia
5) Beyond The Fear
6) Stain The White
7) Ruins
8) From Desires To…
9) Cold Realities
10) Vicious Destiny
11) Waves
12) So Long
13) Deeper Into Time (Bonustrack)

Das schicke Cover ist von Kai Bigler (PaasiteI NC)

Band:

Frank Richter (vox)
Jan Jansohn (guit)
Steffen Henneberger (guit)
Felix Walzer (keys)
 Max Jänsch (bass)
 Lukas Gröhl (drums)

Herkunft:

Darmstadt

Label:

Deafground Records | Noizgate Records / NUVINCI Publishing


Webb:

https://www.facebook.com/ALLWILLKNOW/

http://www.allwillknow.de/

https://www.youtube.com/user/ALLWILLKNOWmusic

https://www.youtube.com/watch?v=Fqg8mmWWfnc

 

 

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de