Section: Interviews 36996Autor: Diggi
Datum: 15.08.2017
Bereich: Interviews

Sänger Georgij stellt sich unserem Kurz und Knackig Interview....

Kosmopoliturbo

RUSSKAJA

Wie ist eigentlich der sehr spezielle RUSSKAJA Sound entstanden? Sprich: Versucht Euch bitte mal an einer Selbstanalyse, warum ihr so klingt wie ihr klingt….

 

"Der Sound entsteht aus der Mixtur der Stillrichtungen und außergewöhnlicher Beherrschung der jeweiliger Instrumente, dazu kommen die extrem kurzen  Probezeiten und nicht wenig trägt zum Sounf meiner Stimme die Pizza von Alfredo, gleich neben Proberaum."

 

Hier bei heavy-metal.de haben es Bands wie Sabaton, JBO oder Knorkator ganz schwer. Nun heben sich RUSSKAJA von dem freiwilligen und unfreiwilligen Klamauk ab, aber wie oft werdet Ihr in diesen Topf geworfen?

 

"So oft es jemandem Spass mahct mit Töpfchen zu spielen. Du bist das und Du bist jenes – die Kategorisierung und Schubladisierung der Musik ist ein altes Lied, was ich mir nie auflege, Habe letztens Rammstein gesehen – war viel Klamauk dabei, sowie bei Metallica in derem Live-Video. Jede Band ist froh wenn sie a bissrl Klamauk erreichen kann. Die Kunst des Klamauks ist nicht jedem gegeben."

 

Der russischen Musik, egal ob Folklore, Rock oder Pop wohnt immer eine gewisse Schwermut inne, das findet sich auch bei z.B. ‚Cheburaschka‘. Was fasziniert Euch an dieser Eigenschaft, oder an diesem Stilmittel so?

 

"Da finde ich die Cheburaschka aber nicht sehr schwermutig, eher der Song den wir in Deutscher Sprache singen „Volle Kraft Voraus“ - das ist Schwermut vom feinsten! Ich liebe diese Stilistik, mag auch sehr alte russische Romancen in denen die Schwermut und Patetik ausgiebig zelebriert wird und die gänse haut hervorruft."

 

Balkan Pop und Rock geht immer schwer in die Beine und auf die Leber. Inwieweit könnt ihr da selbst ein Lied von singen, im Wortsinn ;) ?

 

"Wir haben alle Fussballerhaxen! Durchtrainiert, Sprungfest, Wadeln zu beneiden."

 

Wer sind die Kosmopoliturbo´s?

 

"Das ist ein WAS. Und das ist das was uns umgibt, eine Nationalitäten übergreifende, Weltverbindende, Völkervereinende Zeit, die in sich beschleunigt im Turbo Modus!

Aber jetzt wo Du sagst WER? Könnten es alle jenigen sein, die diese Welt als ihr zuhause sehen, die Erdenbürger, die offen und reisefreudig sind, die Respektvoll anderen Kulturen begegnen, die interessiert an Bräuchen und Einzigarten diverser Völlker und Menschen sind.

Die jenigen die die Geschwindigkeit in der Entwicklung unserer Welt spühren und dazu beitragen und zwar zum Wohl der Menschheit."

 

Ihr findet auf einem Metal Labels statt und habt in der Metal Szene wohl auch eine treue Fanbase. Wieso glaubt ihr, ist das gerade im Metal so ?

 

"Ich glaube den Fans von der Metal Musik wird unsere Intensität gefallen. Ich selber habe früher in einigen Metal und Hard-Core Projekten gesungen. Ich liebe diese Power und will sie auch bei Russkaja  rüberbringen! Ich stehe auf Heavy Riffs und in der Mischung mit Brass und melodischer Geige ist es was Spannendes."

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de