Section: Reviews 36739Autor: Diggi
Datum: 16.07.2017
Bereich: Reviews

Melodic Rock Konstante mit dem bisherigen dunkelsten Kapitel....

Gothica

TEN

HORNELLA!

TEN sind seit 22 Jahren eine Bank, wenn es um typisch britischen, melodischen Rock an der Grenze zum Heavy Rock geht. Ausnahmesänger Gary Hughes hat wieder mit seinen sechs (!) Mitstreitern ein Füllhorn an Melodien und Stimmungen auf Konserve eingefangen, die allerdings diesmal einige Jota düsterer tönen. Getreu dem Titel "Gothica" geht es um eher viktorianischen Horror, historische Begebenheiten oder wie es Titel wie z.B. 'Jekyll And Hyde`oder 'La Luna Dra-cu-la' vorgeben um berühmte literarische Vorlagen. Das ist sicherlich nicht neu, man denke nur an Iced Earth, die gleich ein ganzes Album diesen Klassikern untergeordnet haben.

Nun gehen TEN da eine ganze Spur verpielter und eben typisch Britisch distinguiert ran. Das macht auch Spass, denn die Band liefert in allen Belangen Klasse, anstatt Füllmaterial oder billigen Hokus Pokus.

Außerdem hat "Gothica" nun auch endlich mal ein der Musik entsprechendes, stilvolles Cover, wo zuvor eher plakative Amazonen aus dem Potoshop Baukasten zu sehen waren. Wer grundsätzlich mit spleenig-britischem Heavy Rock kann, daürber hinaus auch mal Jorn auflegt, die guten alten Marillion im Schrank hat oder mit Magnum in andere Welten abtaucht, der ist bei TEN bestens aufgehoben.

7 Points. Erschienen über Frontiers Music.



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de