Section: Reviews 36631Autor: Bolle75
Datum: 27.06.2017
Bereich: Reviews

Die Hengste galoppieren wieder.....

From The Dead

STALLION

Salute!

 

Stallion aus der Nähe des Bodensees stellen am 30.06.2017 mit „From The Dead“ ihr zweites Album, nach dem zu Recht hochgelobten 2014er Debüt „Rise And Ride“ und der noch zu zweit (Pauly - Vocals und Äxxl - alle Instrumente) eingeschmetterten EP „Mounting The World“ (2013), in die Regale der Plattenläden und Elektronik-Fachmärkte. Und die neue Scheibe der Heavy / Speed-Metal Freaks, die auch gerne mal ein wenig thrashen, muss sich hinter den beiden vorgenannten in keinster Weise verstecken.

Der Opener ‚Underground Society’ gibt mit zackigem Riffing die Richtung vor und wird von ‚Down And Out’  und ‚Hold The Line’ in bester 80er Speed-Tradition gefolgt. Weiter geht’s mit dem weitestgehend als coole Hard-Rock-Nummer durchgehenden ‚Waiting For A Sign’, welches lediglich im Mittelteil kurz Tempo aufnimmt und daher seine Herkunft nicht verleugnen kann. Der nun folgende Titelsong eröffnet mit einem Akustik-Intro um dann mit einem lupenreinen Thrash-Stakkato Fahrt aufzunehmen. Tempo-Wechsel, Melodie, Solo und der Gesang Paulys, hier passt alles. Klarer Anspieltipp. ‚Kill Fascists’ ist kein Song, sondern ein Statement, das in 17 Sekunden alles sagt, was nötig ist. Bei ‚Lord Of The Trenches’ wird zur Mitte hin neben der Musik noch eine Schlachtfeldsequenz im Hintergrund eingebaut. Passt.

Mit ‚Blackbox’ folgt ein weiterer Höhepunkt, der mich in höchst positiver Weise an alte G’n’R  erinnert (insbesondere aufgrund der Axl-Rose-Stimmlage, die Pauly hier anlegt) und mit einer kurzen Passage eine Reminiszenz an 'Surfin’ USA' von den Beach Boys schafft. Auch die beiden letzten Songs ‚Step Aside’ und der Rausschmeißer ‚Awaken The Night’, der im Vergleich zum Rest des Albums in weiten Teilen getragen daher kommt, geben keinen Anlass zu mäkeln. Bockstarkes Album.

 

 

9/10 Points erscheint am 30.06.2017 via High Roller Records

 

facebook -> https://www.facebook.com/heavymetalstallion/

 

Anspieltipps: ‚From The Dead’, ‚Underground Society’, ‚Blackbox’

 

Stallion antesten?

-> ‚Underground Society’ auf youtube: https://www.youtube.com/watch?v=B2WigErae6Q

 

 

Tracklist

 

1. Underground Society (5:16)

2. Down And Out (3:44)


3. Hold The Line (4:20)


4. Waiting For A Sign (5:37)


5. From The Dead (5:18)


6. Kill Fascists (0:17)


7. Lord Of The Trenches (5:25)

8. Blackbox (4:42)


9. Step Aside (3:25)


10. Awaken The Night (6:30)

 

LINE-UP:

 

Pauly - Vocals

Äxxl - Guitars

Oli - Guitars

Niki - Bass

Aaron - Drums

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de