Section: Reviews 36449Autor: Diggi
Datum: 06.06.2017
Bereich: Reviews

Was? Das kann ein Trio?

Make Rock Great Again

KAISER FRANZ JOESF

HORNELLA!

...und das zumindest verdammt gut! 'Slaughterhouse' klingt wie das, was das Debüt von Wolfmother mit dem Hörer gemacht hat! Dieser Beat und das Riffing tönen schon sehr nach dem Jahrhundertalbum. KAISER FRANZ JOSEF outen sich aber bereits hier als absolutes Power Trio! Denn nur die ganz Großen konnten als Dreier-Kombi so auftrumpfen, das man vermutete, da spielen doch noch 2 weitere Gesellen mit? Man denke an Motörhead oder Rush. Aber mit den beiden Bands haben die Österreicher nichts am Hut. Eher erinnert - auf tragische Weise in diesen Tagen -  ein Stück wie ' Believe' an Soundgarden zu Badmotorfinger Zeiten. Hier übrigens ein Kompliment an den Sänger der Franz-Josefs!

Wer die Hochzeiten der QOTSA vermisst, der wird mit 'Mirror' ein sehr glücklicher Zeitgenosse werden. Sackstark! 'Disguise' ist ein breit ausgelegter Hard Rocker, der auch den Blues mitnimmt und somit an eine Free 2.0 Version erinnert. Wieder einmal, erstklassige Referenzen!

"Make Rock Great Again" mäandert immer zwischen knochentrockenen harten Rock Songs, oft reduziert auf das wesentliche und ausladenden Kompositionen die 90er Grunge, Blues, aber auch klassischen Hard Rock und Garage Rock mit implementieren.

Dieses Album hat zwar einen passenden, aber irgendwie auch vermeidbaren Titel, die Musik besteht aber sicherlich den Test of time und wird dafür sorgen, das dieses Power Trio ziemlich "great" wird!

8 Points. Kommt am 30.06. via Sony Music.



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de