Section: Reviews 35814Autor: Diggi
Datum: 06.04.2017
Bereich: Reviews

Ronnie Radke und seine Bande....

Coming Home

FALLING IN REVERSE

HORNELLA!

FALLING IN REVERSE sind eine amerikanische Post (?) Punk/Alternative Band, die auf "Coming Home" zu Beginn sogar ziemlich interessante, abgespacte Soundscapes kredenzt, sprich 'Coming Home', 'Broken' oder 'Loser' entsprechen dem Electronica Zeitgeist, manches klingt latent "verstept".... Aber danach geht es dann auch mal in 30 Seconds To Mars Gefilde und da hört es zumindest bei Eurem Rezensenten auf...

Vieles behandelt Stereotypen des Genre, sprich komplizierte bis disaströse mentale Innenansichten der Generation 20 + 

Titel wie 'Fuck You And All Your Friends', 'I Hate Everyone' oder 'I´m bad At Life' sprechen eine eindeutige Sprache, nur die zuckersüssen Arrangements drumherum kann ich nicht wechseln. Solche eher eingetrübten Songtitel und auch Texte kennen die Älteren unter Euch vielleicht noch von Pist On, einem genialen Gemisch aus Life Of Agony und Type O Negative. Damit haben FALLING IN REVERSE aber mal nullinger was am Kittel. 

Das Album kann jedenfalls durch einen poppigen Grundtenor überzeugen, weil die Stücke an sich für den Radioeinsatz gar nicht so verkehrt sind, allerdings versinkt dann auch vieles im vergrämten Seelenzustand des Bandcheffes... 

Das ist sicherlich Musik für People, die mindestesn 20 Jahre jünger wie ich sind und somit auch durch den Grad der Adoleszenz einene ganz anderen Ansatz zu dieser Musik haben.

"Coming Home" erscheint am 07.04.2017 via Epitaph/Indigo.



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de