Section: Specials 33584Autor: Sista S.
Datum: 31.08.2016
Bereich: Specials

TOURTAGEBUCH:

On the Road mit GROOVENOM

 

01. Juli 2016 - 8:00 Uhr, Dresden: Weckerklingeln. Von Null auf Hundert in 2 Sekunden. Nach einer schlaflosen Nacht wird der Puls gecheckt. Am Leben. Ein dezentes Kneifen in Unterarm versichert: Das ist kein Traum. GrooVenoM spielt – kaum ein Jahr nach der ersten Liveshow überhaupt – auf dem WITH FULL FORCE FESTIVAL. Ein starker Kaffee verhindert einen weiteren Ohnmachtsanfall.

01. Juli 2016 - 11:00 Uhr, Dresden: Proberaum. Equipment laden. Vorfreude und Anspannung gleichermaßen. Die Hände zittern vor Aufregung (oder vom fünften Kaffee). Der Tourbus quillt über. Im Chor wird beschlossen, dass dies der letzte Auftritt ohne Roadies sei. Wir fahren los. Tightuz muss aufs Klo.

01. Juli 2016 - 12:00 Uhr, irgendwo in der Niederlausitzer Heidelandschaft: Sechste Pullerpause. Die Provinztankstelle liefert Ersatz für den leeren Elfer-Kasten.

Die Stimmung steigt. 

01. Juli 2016 - 13:00 Uhr, Presseler Heidewald- und Moorgebiet: Dr. Ronald möchte den veganen Nudelsalat der Technikerin aus Langeweile während der Fahrt essen.

Bremsmanöver. Schüsselinhalt landet im Genitalbereich von Mr. Sanz. Eskalation. Kurz vorm Canceln. Matt Steen schreitet diplomatisch ein. Prost!

01. Juli 2016 - 14:00 Uhr, Roitzschjora: Ankunft. Langsam wird der Sachverhalt klar. Selbstbewusstes Einparken im Backstage. Prost! Eigener Backstageraum wird inspiziert. Puls ballert wie Doublebass. Prost! 

01. Juli 2016 - 15:00 Uhr, Roitzschjora: Einschüchternde Menschenmenge. Drückende Hitze. Die ersten Bands spielen die Hammer-Stage warm. Die Band ist sich einig die geilste Show aller Zeiten zu spielen. Prost!

01. Juli 2016 - 16:00 Uhr, Roitzschjora: Panik! Schminken und Warmspielen gleichzeitig. Wasserbälle aufpusten. Wasserpistole befüllen. Soundcheck. Adrenalin manifestiert sich in ADHS-Symptomen. Prost!

01. Juli 2016 - 16:30 Uhr, Roitzschjora: Stagetime. DJ esuz Christ spielt das Intro. Die Meute klatscht. Die Sonne brennt. Der Schweiß spritzt aus allen Poren. Unfassbar viele Menschen vor der Bühne. Circle-Pit. Crowdsurfer. Publikum ist textsicherer als die Band. Beifall und Jubel. Fred Cube grinst über beide Ohren. 

01. Juli 2016 - 17:00 Uhr, Roitzschjora: Vorbei. Frenetischer Jubel. Das bisher größte und wichtigste Konzert in unser aller Leben. Rausch. Euphorie. Autogramme schreiben like a Boss. Prost!

01. Juli 18:00 Uhr - 03. Juli 20:00 Uhr 2016, Roitzschjora: Ereignisse dieses Zeitraums zu großen Teilen im Nirwana versickert. Irgendwas mit Slayer und Jägermeister. Prost!

04. Juli, Dresden: Alltag-Roundhousekick. Das große Erwachen. Verzweifelt auf der Suche nach Dosenbier. Luft holen und Realisieren. Was war das nur für 1 geile Show? Felsenfeste Überzeugung. Gierig nach mehr. GrooVenoM hat die Feuertaufe bestanden. Statement. Das war erst der Anfang.



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de