Section: Books 31173Autor: Amir
Datum: 19.08.2015
Bereich: Books

MVG-VERLAG

DIE VERWÖHNFALLE

RON LIEBER

Wenn man so mit den verschiedensten Leuten im Alltag ins Gespräch kommt, so wird man anno 2015 immer wieder die Rückmeldung bekommen, dass es unseren Kindern "viel zu gut" geht und sie von Eltern und Großeltern "verwöhnt" werden. Sei es die Vielzahl an Spielzeug oder die umfassende Ausstattung mit technischen Errungenschaften von den diversen Spiel-Konsolen bis hin zu Tablet oder Smartphone.

Alles Dinge, für die die entsprechenden dazugehörigen Eltern oder Großeltern lange hart arbeiten müssen, um sie dem Nachwuchs zu ermöglichen. Aber ist das hilfreich? Macht das glücklich? Oder sind wir auf dem Weg ins Verderben?

Nun ja, so pauschal kann man diese Fragen wohl nicht beantworten. Autor Ron Lieber geht in seinem im MVG-Verlag erschienenen Buch "Die Verwöhnfalle" mit dem Untertitel "Wie man seine Kinder zu verantwortungsbewussten und glücklichen Menschen erzieht" auf 250 Seiten darauf ein, wie man Kindern den Umgang mit Geld beibringt, wie viel Taschengeld ein Kind bekommen sollte etc.

Wir lernen Zusammenhänge bzgl. materiellen Werten und dem Glücklichsein. Warum fällt es den Erwachsenen so schwer über Geld (z.B. das eigene Einkommen) zu sprechen und wie kommt man aus diesem Dilemma heraus? Ist die heutige Gesellschaft zu materiell eingestellt? Was hat es eigentlich mit dem Prinzip des Schenkens auf sich? Diese und einige weitere Erkenntnisse bekommen wir bei der Lektüre dieses Buches.

Das Buch ist kurzweilig und interessant zu lesen und recht lehrreich. Man lernt etwas und wird immer wieder zum Nachdenke angeregt.

 

www.mvg-verlag.de

 

(Amir Djawadi)



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de