Section: Fun 28914Autor: Amir
Datum: 22.12.2014
Bereich: Fun

Tickets für die Musikmesse bereits online erhältlich

MUSIKMESSE FRANKFURT 2015

Diverse Aussteller und Auftritte von Musikern

Publikumsöffnung mit günstigen Privatbesuchertickets am gesamten Freitag und Samstag

Musikinteressierte und Fachbesucher aus der Musikbranche können schon jetzt ihre Eintrittskarte für die Musikmesse bequem online kau-fen. Das international wichtigste Event der Branche findet im kommenden Jahr vom 15. bis 18. April 2015 auf dem Frankfurter Messe-gelände statt. Wer sein Ticket online bucht, profitiert nicht nur von einem vergünstigten Preis im Vergleich zum Kassenverkauf, sondern spart sich auch das Anstehen beim Bezahlen vor Ort. Zudem kann jeder, der über ein gültiges Online-Ticket für die Musikmesse verfügt, am An- und Abreisetag kostenlos den öffentlichen Nahverkehr nutzen.

Besucher der weltweit führenden Messe für Musikinstrumente und Noten, Musikproduktion und Vermarktung können sich über stabile Ticketpreise für die kommende Veranstaltung freuen.

Neu in 2015 ist die Öffnung der Musikmesse für Privatbesucher am gesamten Freitag. Das macht es beispielsweise Schulen und Ausbildungsstätten einfacher, Messebesuche für Schüler- und Azubigruppen zu organisieren. Für die Publikumstage am 17. und 18. April 2015 sind vergünstigte Privatbesucher-Tickets im Onlineshop erhältlich.

 

Die Preise der Tickets für die Musikmesse

 

Tageskarte Privatbesucher (17. und 18. April 2015)

Euro 20,00 im Vorverkauf / Online-Ticketing

Euro 30,00 im Kassenverkauf

Euro 8,00 im Kassenverkauf, ermäßigt für Kinder von 7 – 14 Jahren

Kinder bis zu 6 Jahren haben freien Eintritt

 

Tageskarte ermäßigt für Gruppen ab 25 Personen (17. und 18. April 2015)

Euro 16,00 im Kassenverkauf

 

Familien-Kombikarte (17. und 18. April 2015)

Euro 35,00 im Kassenverkauf, ermäßigt für Familien von bis zu zwei Erwachsenen und mindestens einem bis maximal drei Kindern im Alter von 7 – 14 Jahren, Kinder bis zu 6 Jahren haben freien Eintritt

 

Tageskarte Fachbesucher (alle Messetage)

Euro 29,00 im Vorverkauf / Online-Ticketing

Euro 45,00 im Kassenverkauf

Euro 16,00 im Kassenverkauf, ermäßigt für Auszubildende / Studenten

 

Dauerkarte Fachbesucher (alle Messetage)

Euro 46,00 im Vorverkauf / Online-Ticketing

Euro 69,00 im Kassenverkauf

 

Tickets für die Musikmesse sind erhältlich unter

www.musikmesse.com/online-ticket

 

Weitere Informationen zur Musikmesse finden Sie unter

www.musikmesse.com

 

Musikmesse – Hands on music

Die Musikmesse ist die international führende Fachmesse für Musikinstrumente und Noten, Musikproduktion und -vermarktung. Von klassischen Instrumenten, Gitarren und Bässen, Blasinstrumenten und Schlagwerk bis hin zu elektronischem Equipment sowie Hard- und Software deckt das Angebot den gesamten Musikerbedarf ab. Zuletzt präsentierten sich 1.318 Aussteller aus 51 Ländern auf dem Frankfurter Messegelände. Einkäufer aller Handelsformen können auf der Musikmesse internationale Kunden- und Lieferantenbeziehungen knüpfen und effektiv Networking betreiben. Musiker und Musikinteressierte haben die Möglichkeit, Neuheiten zu testen sowie Workshops, Produktvorführungen und Konzerte bekannter Künstler zu besuchen. Zum Eventangebot gehören zudem zahlreiche Preisverleihungen, Seminare und Vorträge zur Aus- und Weiterbildung sowie Programme zur Nachwuchsförderung und musikalischen Früherziehung. 2014 zählte die Musikmesse 65.362 Besucher, die aus 142 Ländern nach Frankfurt kamen.

 

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Die Messe Frankfurt ist mit rund 545 Millionen Euro Umsatz und rund 2.000 Mitarbeitern eines der weltweit führenden Messeunternehmen. Die Unternehmensgruppe besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften und rund 50 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen „made by Messe Frankfurt“ statt. Im Jahr 2013 organisierte die Messe Frankfurt 113 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland.

Die 578.000 Quadratmeter Grundfläche der Messe Frankfurt umfasst zehn Hallen. Weiterhin betreibt das Unternehmen zwei Kongresszentren.

Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de