Section: Specials 28242Autor: Sista S.
Datum: 18.10.2014
Bereich: Specials

PLACENTA

PERSONAL VIEW A - Z

a) Wer sind die Leute in Eurer Band - different characters?
Sven: Ich verstehe die Frage nicht. Was heutzutage Gang und Gebe ist, haben Placenta schon in den frühen 2000ern etabliert. Ich kaufe meine Musiker für teures Geld ein und nutze sie dann schamlos aus. Länger als ein Jahr hält es in dieser Band eh niemand aus.

Das Management des jeweiligen neuen Mitmusikers hat mir einzelne Antworten zu den Fragen zugespielt.

 

 

b) Eure favorite Bands / Musiküsse

Sven: Lana Del Ray, Jamiroquai, Michael Jackson
Tobi: Japanische Kampfhörspiele, Jamiroquai
Micha: Skrillex, Aphex Twins, Frank Sinatra, Tom Waits
Daniel: Defeated Sanity, Tegan And Sara

Axel: Falco, Loi!kaemie

 

 

c) What kinda music hasst Ihr wirklich?
Sven: College Rock, Metal, Musicals
Tobi: Das würde den Rahmen sprengen

Micha: Ska und Punk
Daniel: Ich hasse keine Musik
Axel: 08/15 Metalcore

 

 

d) Welche Platten kommen mit auf ne einsame Insel?
Sven: Karl Dall – Heute schütte ich mich zu
Tobi: Meine Festplatte. Gibt’s da überhaupt nen Plattenspieler?
Micha: Nei Ninch Nails – With Teeth
Daniel: Best Of Beach Boys
Axel: Der letzte Metal Hammer-Sampler

 

 

e) Was würdet Ihr noch brauchen?
Sven: Einen vollgetankten Hubschrauber mit Piloten
Tobi: Große Blätter mit Toilettenpapiereigenschaften
Micha: Einen komplett ausgestatteten Walmart
Daniel: Wilson aus Cast Away
Axel: Einen WLAN-Hotspot

 

 

f) Funniest tour experience?
Sven: Keine Ahnung, ich verlasse den Nightliner eh nur für’s Konzert. Außerdem geht’s hier nicht um Spaß. Business is Business.
Tobi: Gestern Abend wollte tatsächlich ne Alde, dass ich nen Gummi benutze.
Micha: Im Nightliner scheißen gehen. Desweiteren - im Nightliner im Klo scheißen gehen.
Daniel: Ich hab mich neulich das erste Mal mit unserem Sänger [Herr Berlin Amk.d.R] unterhalten. Ich habe nicht schlecht gelacht.
Axel: Vorbands angucken

 

 

g) Peinlichste Situation/en?
Sven: Ist der Ruf erst ruiniert, lebt’s sich völlig ungeniert.
Das Management meiner Mitmusiker hat jegliche Aussagen diesbezüglich verweigert.

 

 

h) Best concert welches Ihr bislang gesehen habt?
Sven: Dit Konzert anne Mauer von David H.
Tobi: Musikcafé Karibik – Cafe Burger

Micha: Marusha – Loveparade 99
Daniel: Kelly Family – Berlin 96
Axel: Auskunft des Pflegers: Patient #axelone darf die Heilanstalt nur zur Durchführung der Placenta-Konzerte verlassen.

 

 

i) Best newcomerband?
Sven: Mothers Cake aus Österreich, kein Witz – anhören!
Tobi: #axelone feat. Hardbox
Micha: Nei Ninch Nails, Modeselektor
Daniel: Dinosound
Axel: Mastobias and the Wollhandkrabben

 

 

j) Nicest holiday?

Sven: Kein Urlaub.

 

k) Happy about...
Sven: Mir gefällt Daniels neue Jacke. Ich bin echt happy.
Tobi: Wenn sich die Gitarristen vor dem Konzert stimmen.

Micha: Die Gewichtung von Kultur und Sozialem in der Politik.
Daniel: Als Svens Management mich darüber in Kenntnis setzte, dass Sven meine neue Jacke gefiele, war ich echt happy.

Axel: Die Musikindustrie. Eine tolle Erfindung.

 

 

l) Enttäuscht über...
Sven: die Musikindustrie.
Tobi: die Musikindustrie.
Micha: die Musikindustrie.
Daniel: Svens neue Jacke. Das sieht echt nicht aus. Das macht mich sad.

Axel: Den Anteil meiner Gage.

 

 

m) Wo seid Ihr aufgewachsen?
Sven: Im Garten.
Tobi: In Ost-Berlin.
Micha: In Ost-Ost-Berlin
Daniel: Liebevoll aufgezogen von einem Ziegenrudel bei Gatow.
Axel: Königreich Köpenick (fälschlicher Weise wird dieses goldene Stück Erdenteil, als Teil von Berlin bezeichnet)

 

 

n) Geilstes Essen?
Informationen entnehmt ihr bitte unserem Catering-Rider.

 

 

o) Könnt Ihr kochen?
Sven: Weiß nicht. Micha kann ganz gut Wasser aufkochen.
Tobi: Ja.
Micha: Ich arbeite gerade an meinem dritten Stern.
Daniel: Nein.
Axel: Meine Ausbildung bei Herrn Hoge ist noch nicht abgeschlossen.

 

p) Your idols, influences?

Sven: Der Typ aus der Old Spice Werbung. Was der mit seinem Körper anstellt, ist echt klasse. Und Ulf und Zwulf, die haben echt ne #stabile Fanbase.
Tobi: Sven Berlin
Micha: Sven Berlin
Daniel: Sven Berlin
Axel: Sven Berlin

 

 

q) Wie war die Schulzeit?
Sven: Privatunterricht auf Schloss Neuschwanstein war echt prima. Hat mich in meinem Leben wirklich voran gebracht. War ne wirklich fruchtbare Geschichte.
Tobi: Bildung ist wie ne Frau – jeder sollte eine haben
Micha: Mir doch egal. Die machen ihr Ding, ich mach mein Ding.
Daniel: holt grade seinen Fach-Grundschulabschluss nach.
Axel: Ick muss kotzen.

 

 

r) Noch „normale“ Jobs?
Sven: Management verweigert die Aussage.
Tobi: Drummer
Micha: Sex-Sklave und Kochlehrer
Daniel: siehe oben
Axel: Nuttenpreller/ Herzensbrecher

 

 

s) Most wichtig things in life?
Sven: Gute Schulbildung. Der Privatunterricht auf Schloss Neuschwanstein war echt prima. Hat mich in meinem Leben wirklich voran gebracht. War ne wirklich fruchtbare Geschichte.
Tobi: ein geregelter Stuhlgang
Micha: Sonnenschein in einer warmen Winternacht.
Daniel: Weiß nicht – atmen?
Axel: Gott und die Welt. Und Bier.

 

 

t) Wäret Ihr gute Politiker?
Sven: Absolut. Ganz klar. Wählt mich!
Tobi: Nein, dafür bin ich zu anständig.
Micha: Mir doch egal. Die machen ihr Ding, ich mach mein Ding.
Daniel: Hatte ich in der Schule noch nicht.
Axel: Ja zu Politik. Nein zu Politik.

 

 

u) Schlechte Angewohnheiten?
Sven: Ich schreie manchmal. Entschuldigung, dass ich geschrien habe.
Tobi: Sein Management sagt, dass er sagt, was er denkt.
Micha: In den Tourbus kacken und im Tourbus ins Klo kacken.
Daniel: Ich esse meistens mehr, als ich verdauen kann.
Axel: Nein, ich bin perfekt. Vollkommen.

 

 

v) Unterstützt Euch die Familie in Punkto Karriere?
Sven: Unser Klan kauft so viele Platten auf, dass wir mit jedem Release instant Platin-Status erreichen.
Tobi: Nach dem ersten Konzertbesuch nicht mehr.
Micha: Ja, nur nicht musikalisch.
Daniel: Meine Mutter füllt für jedes Bandmitglied einen Liter Ziegenmilch vor der Tour ab.
Axel: Meine Eltern haben mich stets dazu angehalten, neben der Musik noch etwas vernünftiges zu machen.

 

w) Gottesfürchtig?
Sven: Immer.
Tobi: Nee…?
Micha: Ich betreibe hobbymäßig meine eigene Metodisten-Sekte, aber sonst nicht.
Daniel: Ja.
Axel: Das Leben ist ein unsichtbarer Handschuh, der gar nicht existiert!

 

 

x) Woran glaubt Ihr sonst?
Sven: Macht. Funktioniert immer.
Tobi: Ich glaube an den späten Erfolg. Immer schön am Ball bleiben und vor dem Tor stolpern.
Micha: Saubere Atemluft und theoretische Physik.
Daniel: Die Macht des Metal.
Axel: An den Weihnachtsmann.

 

 

y) Das wichtigste...?
Sven: Ich muss wissen, ob das das Finale ist. Das ist nämlich wichtig für mich.
Tobi: Das wichtigste im Leben ist die Freiheit. Denn dann sagen wir „Hurra!“
Micha: Geld ist nicht wichtig. Wichtig ist, dass der Kühlschrank voll ist. Alles andere ist egal.
Daniel: Die (Streusel-)Schnecke muss stimmen.
Axel: Das schlimmste ist, wenn das Bier alle ist.

 

 

z) Last statement?
Wer das glaubt, ist doof.

PS: Kommt doch mal zu unseren Konzerten und quatscht uns an. Wir freuen uns über jede nette Unterhaltung.

-Placenta 2014

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de