Section: Festivals 24562Autor: Diggi
Datum: 20.06.2013
Bereich: Festivals













15 – 16 .Juni 2013

MPS Dortmund

Nicht nur das die Mittelalter Kultur mit dieser Veranstaltung gewachsen ist, auch die Infrastruktur drum herum wächst mit. Damit sind die Besucher, die auftretenden Bands und der Anspruch an solch eine Veranstaltung impliziert.

Diesmal also  im wunderschönen Freizeitpark Fredenbaum zu Dortmund auf einer Fläche von ca. 7 Fußballfeldern. Kein Wunder, das das bei begeisterten Musik Liebhabern jedweder Couleur echte „Festival“ Begehrlichkeiten weckt. Das seit Jahren auch mit wachsender Beteiligung von Heavy Metal Fans. Auch das war ein Grund dieses wirklich tolle Event hier vorzustellen. Berührungspunkte mit Metal und dem Mittelalter gibt es seit es Heavy Metal gibt. Die Bands, die Texte, oder die Cover sind Legion, die in irgendeiner Form das Mittelalter thematisieren. So verwundert es nicht, dass auch in Dortmund der frostige Black Metaller neben dem Trollfest oder Ensiferum Fan gemeinsam die Auftritte von Saltatio Mortis oder Omnia verfolgt. Das Schöne am MPS, besonders an den Live Gigs: Hier kommt kein Fremdschämfaktor auf, hier herrscht keine „Verballermannisierung“ einer Szene vor. Vielleicht wächst auch deshalb die Besucherzahl der Metalheads stetig, sind Sie doch vielleicht die mittlerweile wenig Sinn ergebenden Pagan und Heiden Festival Tourneen leid…..

Das Rahmenprogramm ist wie immer voll, die letzten Bands treten gegen 01:00 auf und der Samstag ging wohl diesmal besonders lange, den Spielmannszügen inklusive feiernder Fans musste sprichwörtlich gegen 04.00 Uhr morgens der Saft abgedreht werden.  Neben weiteren Bands wie Fersengold oder Rapalje gab es aber auch gepflegte Medievalen Zeitvertreib. Fechtkampfgruppen, Ritterspiele, das Bruchenballturnier, Feuerkünstler, Kraftjongleure, oder Feuerkünstler, eigentlich gibt es rund um die Uhr immer etwas zu entdecken.

Dazu schlugen natürlich auch viele Händler Ihre Zelte auf um Gewandungen und andere Accessories anzubieten, das ging vom handlichen Bihänder über Haarspangen und schmucke Felle. Außerdem empfehlenswert: Die kulinarische Seite des MPS. Hanfladen und Knobibrot sollte jeder Besucher einmal ansteuern! 

Absolut Metalkompatibel sind natürlich der zu später Stunde stattfindenden Pestumzug! Also, checkt die Homepage des MPS und bewegt Euren Hintern doch mal zu einem der nächsten Termine und lasst Euch von der einzigartigen Atmosphäre vor Ort mitreissen!

Hier werdet Ihr fündig:    www.spectaculum.de

DIGGI.

 



.


^^^ BACK TO TOP ^^^
© 1998-2012 by www.Heavy-Metal.de